Nachrichten des Tages 19. März 2016
Nachrichten / Lokales
Die Unfallstelle bei Sant Jordi auf Mallorca.

Lokales

Freiliegendes Stromkabel tötet Hund

Brisante Mischung im Stadtteil Sant Jordi von Palma de Mallorca: Ein freiliegendes Bodenkabel, spielende Kinder und ein toter Hund.

Lokales

Schwerer Motorradunfall an der Playa de Palma

Ein 16-jähriger Jugendlicher wurde nach einem Motorradunfall am Freitagabend in kritischem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert. Er war gegen 20 Uhr an der Playa de Palma auf der Kreuzung zwischen den Straßen Samil und Fotja verunglückt. Schuld soll ein Autofahrer sein, der ihm die Vorfahrt genommen hatte.

Nachrichten / Politik
Miquel Ensenyat erlebte auf Chios die Ankunft von Flüchtlingen. Er will von Mallorca aus Hilfe leisten.

Politik

Mallorcas Inselräte besuchten Chios

Flüchtlings-Tragödie: Mallorcas Inselratspräsident will der Insel Chios Hilfe leisten und reiste im Alleingang nach Griechenland. Die Opposition tobt.

Nachrichten / Tourismus

Tourismus

Colònia de Sant Jordi macht den Vorreiter

Die ersten Liegen sind schon da: Wie der kleine Touristenort im Süden von Mallorca es geschafft hat, die Saison auf (fast) neun Monate auszudehnen.

Alexander Sepasgosarian

Wilde Ziegen auf Mallorca schädigen die Vegetation.

Tourismus

Ziegenjagd als Touristenattraktion

Das dürfte die Tierschützer nicht gerade freuen: Mallorcas Inselrat will die Jagd auf wilde Ziegen künftig auch für Urlauber frei geben. Angeblich ist jedoch alles ökologisch verträglich.

Nachrichten / Wirtschaft

Wirtschaft

Müller sammelt 520.000 Euro für Flüchtlinge

Das Unternehmen Müller hat in mehr als 700 Filialen Spenden für Flüchtlinge gesammelt. Beteiligt waren Geschäfte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Slowenien, Ungarn und Spanien – insbesondere auch auf Mallorca. Insgesamt kamen auf diese Art 520.000 Euro für das Hilfswerk der Vereinten Nationen zusammen.

Ausgabe vom 17. März 2016
Portada