Nachrichten des Tages 2. März 2021
Nachrichten / Lokales
Die Außenterrassen dürfen bis 17 Uhr geöffnet bleiben.

Lokales

Bars und Restaurants auf Mallorca nach sechs Wochen wieder geöffnet

Die Öffnungszeiten sind vorerst bis täglich 17 Uhr begrenzt. Des Weiteren müssen sich Barbetreiber und Restaurantbesitzer an einige Regeln halten.

Carina Gross

"Basta ya": "Es reicht" steht auf einem Schild während den Protesten in Palma.

Lokales

Nur 100 Menschen demonstrieren in Palma gegen Corona-Auflagen

Das Bündnis Resistencia Balear rief zum vierten Mal zu einer Demo auf. Diesmal war sie genehmigt. Auch rechtsextreme Jugendliche nahmen teil.

Philipp Schulte

Der Bagger befindet sich in den Gewässern zwischen Sa Ràpita und Ses Covetes.

Lokales

Mysteriöser Bagger schwimmt am Es-Trenc-Strand auf Mallorca

In den vergangenen Tagen veröffentlichten mehrere Anwohner von Sa Ràpita skurrile Fotos auf Facebook von dem Anblick, der sich ihnen am Strand von Es Trenc bot.

Carina Gross

Ein Gericht in Palma verurteilte einen Mann, weil er sich an einer seiner Mitarbeiterinnen vergangenen haben soll.

Lokales

Gastronom in Cala d'Or vergreift sich an Minderjähriger

Ein Chef befummelte seine Kellnerin und muss dafür zwei Jahre ins Gefängnis. Er bestreitet die Taten.

Philipp Schulte

Die Coronakurve vom Dienstag, 2. März.

Lokales

Das sind die aktuellen Coronazahlen auf Mallorca – 2.3.

Entspannung sowohl bei den Neuansteckungen als auch auf den Intensivstationen. Der Impfprozess läuft weiterhin schleppend.

MM-Redaktion

Blick auf das ehemalige Krankenhaus Son Dureta.

Lokales

Lange Schlangen vor größtem Impfzentrum auf Mallorca

In der in Palma gelegenen ehemaligen Klinik Son Dureta lassen sich momentan Lehrer, Polizisten und Angehörige anderer Berufsgruppen gegen Corona schützen.

Ingo Thor

Die Mitarbeiter sind engagiert am Start.

Lokales

Kultlokal "Bar Cristal" in Palma de Mallorca wiedereröffnet

Am Dienstagmorgen öffnete das Etablissement die Terrasse für die ersten Frühstücksgäste. Es hatte jahrzehntelang existiert, bevor es mehr als zwei Jahre "Es Rebost" hieß.

Ingo Thor

Spanischer Nationalpolizist im Einsatz.

Lokales

Mutter stiehlt Wäsche in FAN-Einkaufszentrum, flieht und lässt ihre Kinder stehen

Der verstörende Vorfall trug sich am vergangenen Freitagnachmittag zu. Die Frau soll Wäsche im Wert von mehr als 100 Euro geklaut haben, wurde aber erwischt.

Ingo Thor

Der Verunglückte kam in das Universitätskrankenhaus Son Espases. (Symbolbild)

Lokales

17-Jähriger nach Motorrad-Unfall auf Mallorca gestorben

Der Vorfall ereignete sich am Montagabend, der Verunglückte kam in Palmas Universitätskrankenhaus Son Espases.

Philipp Schulte

Corona-Personal in einem Krankenhaus auf Mallorca.

Lokales

Überdurchschnittlich viele Corona-Tote auf Mallorca

Bei abklingenden Neuansteckungen starben im Februar 126 Menschen auf den Inseln, nur im April 2020 hatte die Zahl höher gelegen. Experten haben eine erstaunliche Erklärung dafür.

Ingo Thor

Nachrichten / Tourismus
Schon heute sind auf dem Flughafen von Palma zahlreiche Privatjets anzutreffen.

Tourismus

Privatjet-Reisen nach Mallorca sollen erschwinglich werden

Mit dem Privatjet in den Urlaub düsen? Ein neues Schweizer Unternehmen will das zu einem vernünftigen Preis anbieten und sich auf dem deutschen Markt etablieren.

MM-Redaktion

Auf Mallorca wurden im Januar weitaus weniger Touristen registriert.

Tourismus

85 Prozent weniger ausländische Touristen im Januar auf Mallorca

Nach aktuellen Auswertungen kamen mit 34,3 Prozent die meisten Urlauber aus Deutschland, gefolgt von Frankreich mit rund 13 Prozent Reisenden.

Carina Gross

Nachrichten / Gesellschaft
Voilà, Antonia aus Tirol.

Gesellschaft

Youtube sperrt freizügiges Video von Mallorca-Freundin Antonia aus Tirol

In dem Film spielt die Künstlerin eine Inhaftierte im Elvis-Presley-Outfit, die mit einem Polizisten-Darsteller Sex-Szenen andeutet.

Ingo Thor

Nachrichten / Wirtschaft
Ryanair gerät immer mehr ins Visier der EU-Kommission.

Wirtschaft

Ryanair & Co. sollen bei Flug-Annullierungen EU-Recht grob verletzt haben

Deswegen schaltet sich jetzt die Brüsseler Kommission ein. Es geht um nicht zurückerstattete Beträge in großer Höhe wegen coronabedingten Ausfällen auch zwischen Deutschland und Mallorca.

MM-Redaktion

Ausgabe vom 25. Februar 2021
Portada