So sollen die Spaziergänge ab Samstag ablaufen

| | Mallorca |
Ab Samstag dürfen Erwachsene wieder ins Freie. Einzelsport und Spaziergänge sind erlaubt.

Ab Samstag dürfen Erwachsene wieder ins Freie. Einzelsport und Spaziergänge sind erlaubt.

Foto: Packo Jacko

Die Bürger Spaniens dürfen ab diesem Samstag, dem 2. Mai, wieder für Spaziergänge und Einzelsport nach draußen. Wie dies konkret ablaufen soll, wird die Regierung in Madrid am heutigen Donnerstag mitteilen. Angedacht ist, dass diese kleinen „Ausflüge“ in gestaffelten Zeitfenstern stattfinden. Wie diese genau gestaltet sind und nach welchen Kriterien vorgegangen werde, wird am Donnerstagabend in einer Pressekonferenz um 18 Uhr (30. April) von Salvador Illa, Vorsitzender der Gesundheitsbehörde, verkündet.

José Luis Àbalos, Minister für Mobilität und Transport, hält einen gestaffelten Ausgang für ideal, um ein „explosionsartiges“ Rausgehen der Bevölkerung zu vermeiden. Sowohl der Ausgang der Erwachsenen als auch der der Eltern mit Kindern sei gut abzusprechen, um größere Ansammlungen zu umgehen. (dk)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 1 Monat

Wurden Abstandsmarkierungen im Freien schon angebracht?

KenO / Vor 1 Monat

Oh, wie gnädig, was soll da schon kommen, in einem Kilometer um die eigenen vier Wände eine Stunde radeln, laufen oder spazieren gehen, vielleicht auch noch mit Dokumentationspflichten und ständige Kontrollen durch die Staatsmacht - Seien wir gespannt...

Sabine / Vor 1 Monat

Irgendwie müssen die ihr sinnloses Handeln ja nachträglich legitimieren. Kein Anstieg der Infektionen nachdem die Bauarbeiter wieder werken durften. Weiter abfallende Infektionsrate, obwohl seit Sonntag auch Eltern mit Kindern rausdürfen und es schon Menschentrauben gegeben hatte. Unter diesen Umständen sind weitere Beschränkungen überhaupt nicht einzusehen. Es gibt schlicht keine wissenschaftliche Basis dafür. Guter Beitrag dazu auf "telepolis", einem politisch stark linkslastigen Onlinemagazin.

https://www.heise.de/tp/features/Von-der-fehlenden-wissenschaftlichen-Begruendung-der-Corona-Massnahmen-4709563.html