Reisen von Mallorca auf Nachbarinseln ab Juli

| | Mallorca, Balearen |
Ab Juli sollen Mallorca-Residenten wieder auf die Nachbarinseln reisen können.

Ab Juli sollen Mallorca-Residenten wieder auf die Nachbarinseln reisen können.

Foto: UH

Ab Anfang Juli sollen wieder Reisen von Mallorca auf die Nachbarinseln möglich sein. Der balearische Reisebüroverband Aviba, Hoteliers und spanische Airlines arbeiten an entsprechenden Angeboten.

"Das Projekt befindet sich schon in einer sehr fortgeschrittenen Phase", erklärte Aviba-Präsident Francesc Mulet. Hotels auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera dürfen ab dem 11. Mai unter strengen Sicherheitsauflagen wieder öffnen. Welche Herbergen dann den Betrieb wieder aufnehmen, solle von der Buchungsnachfrage abhängen, so Mulet. Ziel sei es aber, so viele wie möglich zu reaktivieren.

Auf Mallorca haben vor allem Hotels an der Playa de Palma, in Cala Rajada, Alcúdia und Palmanova-Magaluf Interesse an einer Teilnahme am Projekt gezeigt.

Angeboten werden sollen Pauschalreisen, inklusive Flug, Hotelaufenthalt, Mietwagen und Ausflügen. In einer zweiten Phase solle das Reiseangebot auf das spanische Festland ausgedehnt werden, erklärte Mulet.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

erni / Vor 29 Tage

ein Rohrkrepierer

Uschi / Vor 1 Monat

Schöne Schei.....