Diese Ausnahmen sieht Deutschlands neue Quarantäne-Verordnung vor

| | Mallorca |
Es wird schwieriger, nach Deutschland zu reisen.

Es wird schwieriger, nach Deutschland zu reisen.

Foto: Archiv

Die neue deutsche Quarantäneverordnung für Einreisende aus Risikogebieten wie Mallorca - die allerdings erst noch von den Bundesländern bis 8. November umgesetzt werden muss - sieht eine Reihe von Ausnahmen vor. Wer sich etwa bis zu 72 Stunden im Land aufhalten will, kann dies ohne Testung und Quarantäne tun, wenn er etwa Verwandte ersten Grades besucht. Das geht aus der am Mittwoch auf www.bundesregierung.de veröffentlichten Verordnung hervor.

Auch die Durchreise in ein anderes Land ist erlaubt. Wer etwa in München landet und nach Österreich weiterreisen will, kann dies ohne Testung tun, muss sich dann aber an die im Nachbarland geltenden Einreiseregeln halten.

Im Rahmen des kleinen Grenzverkehrs dürfen sich weiterhin ebenfalls Personen bis zu 24 Stunden ohne Quarantäne im Bundesgebiet aufhalten. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Falo / Vor 5 Tage

Die 72 Stunden Ausnahme zum Besuch naher Verwandter gibt es nic ht, weil es garkein Risiko treagt aber um besondere Haerten zu vermeiden. Das is eine Frage der Risikoabwaegung. Der Begriff "Aushame" deutet auch in diese Richtung. Es geht darum die ANzahl der Kontakte zu vermindern und dazu ist man natuerlich auch auf die Verantwortlichkeit der Menschen angewiesen. Ohne ein Mindestmass an gegnseitigem Vertrauen und Rueeckicht geht es eben nicht. Da ist eine Analogie mit der DR doch einfach unsinnig. Falls Sie nicht glauben, dass CiVid19 ein gerfaehrlicher Virus ist, bin ich nicht unzufrieden, wenn Sie nicht in der Welt herumreisen und womoeglich meine Familie oder Freunde in Lebensgefahr bringen. Kommen Sie doch zur Besinnung.

Hajo Hajo / Vor 6 Tage

Die Wahrheit ist genau umgekehrt =

MM, Verkehrte Welt: Mallorca jetzt coronasicherer als manch eine deutsche Stadt Ingo Thor | Mallorca | 10.10.2020 11:18

Fazit, der Schutz vor den Deutschen ist jeden Tag gemäß den Tagesmeldungen der Zahlen nötiger denn je. Was in DE passiert ist mehr als eine 2. Welle. Einfach die Katastrophe hoch 12.

Con / Vor 6 Tage

Wichtiger wären für mich die Möglichkeiten von Deutschland aus nach Mallorca zu kommen OHNE bei der Rück-Einreise in Deutschland quarantäne- oder testpflichtig zu werden....

Jose / Vor 7 Tage

Jetzt erklärt Deutschland die Niederlande zum Risikogebiet! Warum erklärt keiner Deutschland zum Risikogebiet?! Wäre an der Zeit,bei den Zahlen!!!!! Aber dringend!!!!!

Gloria / Vor 7 Tage

Also dann ist das so, das dass Virus erst nach 72 Std. gefährlich ist und einen anstecken kann. Warum haben dann so viele Menschen Angst 2 Std. in einem Flugzeug zu sitzen das halb voll ist in der kurzen Zeit kann ja nichts passieren.

Gunnar / Vor 7 Tage

"Wer sich etwa bis zu 72 Stunden im Land aufhalten will, kann dies ohne Testung und Quarantäne tun, wenn er etwa Verwandte ersten Grades besucht."

Das liest sich wie der Antrag auf Verwandtenbesuche im Westen zu DDR Zeiten. Kommt alles wieder, auch die roten Socken.Viel Spaß für alle die an den "tödlichen Virus" glauben und den Osten noch nie erlebt, selbst erlebt haben.