Rauchen bleibt auf Mallorca verboten, Maskenpflicht bis zur Impfung

| | Mallorca |
Das bleibt weiterhin tabu.

Das bleibt weiterhin tabu.

Foto: Ultima Hora

Die Regierung von Mallorca und den Nachbarinseln denkt nicht daran, das coronabedingt verbotene Rauchen in der Öffentlichkeit wieder zu erlauben. Man habe dies zwar erwogen, doch angesichts der weiter angespannten Lage letztendlich Nein gesagt, äußerte der Corona-Experte der Inseln, Javier Arranz, am Mittwoch.

Bis zum Spätsommer war es noch erlaubt gewesen, auf Restaurantterrassen und den Straßen den Glimmstengel anzuzünden, doch danach wurde ein konsequentes Verbot ausgesprochen.

Auch andere Maßnahmen sollen bis mindestens Weihnachten andauern, so Arranz weiter. Er ging allerdings nicht auf Details ein. Die Maskenpflicht müsse bis zur Einführung einer Impfung bestehen bleiben, zumal es jetzt immer kühler auf Mallorca werde. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

PePe / Vor 30 Tage

Die Pandemie-Erzählung steht hinsichtlich ihrer wissenschaftlichen Evidenz auf tönernen Füßen, was die Kritiker der Panikmache zu wenig in den Blick nehmen... Es scheint, als ob die „Zeugen Coronas“ das geschafft haben, was in der Wissenschaft lange Zeit — zumindest ihrem angeblichen Selbstverständnis nach — strengstens verpönt war: die Beweislastumkehr bei der Bewertung wissenschaftlicher Theorien. Der Umgang mit wissenschaftlichen Theorien war bislang dem grausamen Diktat der Empirie unterworfen: Stimmte auch nur eine einzige Beobachtung nicht mit der Theorie überein, so galt sie als widerlegt, selbst wenn zehntausend Beobachtungen die Theorie scheinbar stützten. So gehen sie dahin, die guten alten Zeiten der Wissenschaft. Denn zur „Neuen Normalität“ gehört es scheinbar auch, Fakten aktiv abzuwehren — vor allem dann, wenn sie dem Narrativ einiger weniger Protagonisten entgegenstehen. Seit Corona gilt: Selbst wenn Tausende Fakten, Studien und gut dokumentierte Beobachtungen die Pandemie-Theorie widerlegen, so ändert dies nichts an ihrer verbissenen Verbreitung. Das ist zutiefst verabscheuungswürdig. Es ist Zeit, den Kuschelkurs mit den Panikmachern zu beenden... https://www.rubikon.news/artikel/auf-hauchdunnem-eis

Majorcus / Vor 1 Monat

@Michael Düsseldorf: Ich zitiere keinen alten, adipösen Männer. @Metti: Team Biden - better senex - auch wenn ich mich über Depp Trump gar nicht geäßert habe. Sie sollten mal Ihre Wahrnehmung mit mehr Achtsamkeit schärfen ;-)

peter 28 / Vor 1 Monat

@ Ute Droste dann bleiben Sie sehr gerne die nächsten 6-8 Jahre zu Hause !

Roland / Vor 1 Monat

@FM Parker

So ist es! Aber viele hier gurken nur die vorgegebenen Statements der regierungsgesteuerten Institutionen durch (Inch. der MM) - ohne diese mal kritisch zu hinterfragen.

Metti / Vor 1 Monat

Majorcus: du drehst immer mehr ab. Oder bist du nun zum Trumpfreund geworden: Trump sagte in seinem letzten TV Duell, das es in einigen Wochen eine Impfung für alle gibt und das das Militär schon bereit steht um die Verteilung zu übernehmen. Wie sagst du immer so schön: höre auf die Wissenschaft....Drosten u. Co. sagen ganz klar, das es min. bis mitte nächstes Jahr dauert, das überhaupt ein Impfstoff da ist. Ob der dann das bringt...wird man sehen...so die Virologen, etc. Also von daher, verbreite mal keine Fakenews...

Michael Düsseldorf / Vor 1 Monat

@Majorcus Alles Pack, nicht wahr? Verwunderlich, dass Sie sich noch bemühen, für dieses Gesindel, dieses niedrige Getier eine Zeile zu schreiben.

Anti-Majorcus / Vor 1 Monat

Dieser Majorcus ist bzw. muss ein Troll sein... Keine Ahnung wer der Arbeitgeber ist, aber herzlichen Glückwunsch zu einem so loyalen Mitarbeiter... Jemand der sich seinen Lohn für das Troll dasein, in Masken vergüten lässt, ist bestimmt nicht leicht zu finden... Als Bonus gab es dann einen ABC-Schutzanzug und somit ist Majorcus Welt wieder eine bessere...

Majorcus / Vor 1 Monat

@Meine Herren, ich habe nie behauptet, dass rauchen den Virus überträgt - ich habe nur gesagt, dass Rauchen (alleine) schwerwiegende Krankheiten verursacht und tödlich sein kann. @Jose: "Rauchen kann Krebs und viele andere Krankheiten verursachen. Wie hoch ist das Gesundheitsrisiko für Raucher wirklich? Ein Überblick." Quelle: https://www.morgenpost.de/web-wissen/gesundheit/article207601513/Wie-gesundheitsschaedlich-ist-das-Rauchen-wirklich.html @Minijet: Bezüglich Gesinnung muss ich Sie enttäuschen - ein Vorfahre in gerader Linie verweigerte den Dienst als Richter unter Roland Freißler (sie wissen schon?) - ergänzend konnte ein anderer Vorfahre in gerader Linie den Nachweis arischer Abstammung führen.

Roland / Vor 1 Monat

Mallorca schafft sich ab!

Roland / Vor 1 Monat

Nikotin soll laut Corona-Studien dem Coronavirus das Eindringen in die Zellen erschweren und Covid-19 schützen, Raucher erkranken deshalb seltener, aber auch schwerer.

https://www.medmix.at/rauchen-nikotin-coronavirus-covid-19/?cn-reloaded=1