Mallorca-Regierung beschließt leichte Lockerungen

| Mallorca |
Kabinettssitzung in Palma.

Kabinettssitzung in Palma.

Foto: Ultima Hora

Die Regierung von Mallorca und den Nachbarinseln hat angesichts der entspannteren Lage einige Lockerungen der Corona-Regeln beschlossen. Dies wurde am Donnerstag offiziell bekanntgegeben.

Bereits ab Freitag dürfen Fitnessclubs wieder aufmachen. Erlaubt sind aber nur 30 Prozent der üblichen Gäste, alle müssen Masken tragen. Den großen Verkaufsflächen wird wieder gestattet, nach 30 Prozent erneut 50 Prozent der Kunden hereinzulassen. Seniorenclubs dürfen ohne Barservice wieder öffnen.

Ab der kommenden Woche sind neben der Öffnung der Restaurantterrassen wieder Treffen von höchstens sechs Personen aus zwei Haushalten erlaubt.

Die Corona-Regeln waren im Verlauf der dritten Welle Mitte Januar deutlich verschärft worden. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Uwe / Vor 8 Monaten

Kann funktionieren solang sich die leute und besitzer an die hygiene regeln halten aber das hat man in der vergangenheit gesehen denken die leute ja nur an sich und der rest ist scheiss egal.