Coronavirus auf Mallorca

Diese Einreiseerleichterungen gelten seit 7. Juni auf Mallorca

| | Mallorca |
Im Flughafen von Mallorca ist derzeit viel los.

Im Flughafen von Mallorca ist derzeit viel los.

Foto: Ultima Hora

Wer seit Montag nach Mallorca kommt, kommt in den Genuss von Einreiseerleichterungen. Zum einen können Ungeimpfte jetzt ein deutlich preisgünstigeres Ergebnis aus einem Antigentest vorzeigen. Bis Sonntag war Einreisenden – und das bereits seit dem 23. November 2020 – ausschließlich ein PCR-Test abverlangt worden.

Eine zweite Änderung gilt für vollständig Geimpfte: Diese können ohne Testnachweis einreisen. Das gilt für alle Menschen, die mit den Impfpräparaten Moderna, Pfizer, Astrazeneca oder Janssen immunisiert wurden. Auch wurden die beiden chinesischen Varianten Sinopharm und Sinovac-Coronavac offiziell zugelassen.

Die Impfung sollte allerdings mindestens 14 Tage vor der Einreise durchgeführt worden sein. Eine entsprechende Impfbescheinigung muss mitgeführt werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

flyingspider / Vor 13 Tage

Reicht seit dem 7.06. ein kostenloser Schnelltest ohne Personalausweisangaben oder ein kostenpflichtiger AntiGen Test mit Ausweisdaten?Hat jemand Erfahrung?

vex / Vor 13 Tage

@hubi:

Gefährliches Halbwissen, oder Paranoia?

Temperaturmessung im Flughafen gibt es weiterhin, ebenso Maskenpflicht im Hotel, egal ob Erstimpfung oder vollständig geimpft. Teilimpfung ist bei Einreise Null Wert.

Aus meiner Sicht nen Paradebeispiel der Post-Corona-Paranoia. Die Leute haben sich derart an soziale Distanz gewöhnt, so dass das "normale Leben" es schwer haben wird, wieder Fuß zu fassen.

vex / Vor 14 Tage

Bin heute angereist. Es gab ja Gerüchte, dass der normale Antigentest komme und soll. Davon war aber bis einschließlich Freitag nichts zu hören. Also haben wir einen PCR Test gemacht (72 Stunden). Samstag morgen hieß es PCR und Antigentest, allerdings 48h maximales Alter.

Das Einreiseformular sah eine Bestätigung eines maximal 48h alten Tests vor, in der Email Bestätigung hieß es wieder 72h.

Unterm Strich haben wir - neben dem PCR Test - als Samstag noch einen Schnelltest gemacht, um 100 %ig sicher zu sein.

Beim Einreisen hingen wieder überall Plakate mit 72h und PCR Test, der wurde auch dann kontrolliert...

Ein heilloses durcheinander...

Hubi / Vor 14 Tage

Super !!!! Jetzt wird alles wieder in die Normalität gehen. Was ist mit Temperaturmessung und Maskenpflicht im Hotel ? Diesen Blödsinn braucht man bei sommerlichen Temperaturen wohl nicht mehr !!!! Mal sehen was die Politidioten noch beibehalten .

Fabian / Vor 14 Tage

Ich stelle mir die Frage ob auch in Spanien, wie in Deutschland, gilt, dass bereits Genesene nach einer Impfung als durchgeimpft gelten.

andi / Vor 14 Tage

Kein Sputnik V ? Ein Schelm der böses dabei denkt.