Macarons de Folie

Rubrik: Bar und Cafés

In dem Café in der Nähe des Olivar-Marktes gibt es auch Champagner, Tee, Säfte oder Kaffee.

In dem Café in der Nähe des Olivar-Marktes gibt es auch Champagner, Tee, Säfte oder Kaffee.

Foto: foodfriends.net
In dem Café in der Nähe des Olivar-Marktes gibt es auch Champagner, Tee, Säfte oder Kaffee.Die Französin Gwen Deniel verkauft in Palma Macarons-Spezialitäten aus ihrer Heimat.

Original in Frankreich und in Handarbeit hergestellte Macarons gibt es in Palma neuerdings im Café Macarons de Folie. Die französischen Inhaber des kleinen Lokals in der Calle Vilanova 2 verkaufen das delikate Gebäck hier in mehr als 30 verschiedene Geschmacksrichtungen.

Viele haben schon versucht, sie zu kopieren, doch man sagt, dass die Franzosen die Kunst der Macarons-Herstellung am besten beherrschen. Nicht zu verwechseln mit den deutschen Makronen oder den italienischen Maccheroni, bestehen die französischen Macarons aus zwei Baiser-Böden mit einer Füllung, die süß oder auch salzig sein kann.

Neben Klassikern wie Himbeer, Schokolade, Pistazie, Mango oder Karamell mit Meersalz bietet Inhaberin Gwen Deniel auch herzhafte Versionen mit Füllungen aus Ziegenkäse und Honig, Datteln und Chorizo, Foie und Feigen, Gorgonzola und Birne oder Lachs mit Dill. Auch den passenden Champagner gibt es hier übrigens, ebenso wie Kaffee oder Tee, selbst gemachten Eistee und demnächst auch Säfte der französischen Sirupmarke Monin.

Von dienstags bis samstags ist von 10 bis 20 Uhr geöffnet, montags erst ab 16 Uhr.

Infos

  • Adresse: Calle Vilanova, 2, Palma de Mallorca, 07002 España
  • Öffnungszeiten:

    Von dienstags bis samstags ist von 10 bis 20 Uhr geöffnet, montags erst ab 16 Uhr. Sonntags geschlossen.

  • Telefon: 871 036 927

Schlagworte »

Andere Restaurants in der Nähe

Hell und gemütlich: Im "La Mémé" werden Leib und Seele der Kunden gestärkt.

Großstadtflair und behagliche Atmosphäre: Wer das Restaurant „La Mémé“ betritt, fühlt sich gleich wohl. Das liegt zum einen an der Einrichtung, die stylisch und gemütlich zugleich ist, zum anderen am Essen, denn die Auswahl ist groß und ändert sich ständig. mehr...

Trattoria-Atmosphäre vor dem "Sisko".

Ein Besuch im Restaurant „Sisko“ an der Plaça Frederic Chopin lohnt sich immer. Dort hat 2015 nach einem schwedischen Koch der Italiener Mauro Basili das Kommando in der Küche übernommen, unterstützt von seinem Landsmann Salvatore Li Volti. mehr...

Zuwachs für die bekannte "Bar Bosch" an der Plaza Rey Juan Carlos I: In den Räumen im ersten Stock bietet jetzt das Restaurant "

Ein absoluter Klassiker in Palma hat Zuwachs bekommen: Die bekannte Bar Bosch an der Plaza Rey Juan Carlos I hat die Räume über der Bar renoviert und eröffnete dort 2015 das Restaurant „más Bosch“. mehr...