Herzige Cupcakes zum Valentinstag

Die süßen Verführer sind schnell gebacken

| Kommentieren
Duftender Valentinsgruß aus dem Backofen: Cupcakes mit Erdbeeren und Buttercreme.

Duftender Valentinsgruß aus dem Backofen: Cupcakes mit Erdbeeren und Buttercreme.

Foto: Foto: Lydia E.Larrey

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Und am Valentinstag scheint es besondes hoch im Kurs zu stehen, den sinnlichen Genuss zu zelebrieren. Vielleicht bieten deshalb so viele Restaurants am 14. Februar Menüs für Verliebte.  Für alle, die es vorziehen,  zu Hause zu naschen, hat Juan Martínez ein Rezept für herzige Cupcakes erdacht.

Der Inhaber des Cupcake- und Dekogeschäftes "Amart" in Palma ist bekannt für seine phantasievollen Miniküchlein, und nennt diese Kreation "Cupcakes llenos de amor". Hier ist das Rezept für die mit Liebe gefüllten Leckereien:

100 g Butter und 160 g Zucker mit dem elektrischen Rührer weiß schlagen. Nacheinander drei Eier unterrühren. Dann 190 g Mehl, 1 TL Backpulver und zwei TL Vanille-Essenz (oder Vanillezucker) zugeben und gut verrühren, bis die Masse homogen ist. Den Ofen auf 170 Grad vorheizen. 12 Papierförmchen für Muffins in eine Cupcakeform setzen und mit Hilfe von zwei Teelöffeln diese zu 2/3 mit Teig füllen. 25 Minuten backen, abkühlen lassen.

Für die Buttercreme 175 g Butter, 250 g Puderzucker und einen TL Vanille-Essenz mit dem elektrischen Handrührer auf höchster Stufe rund 5 Minuten cremig schlagen. Mit einem Apfelkern-Ausstecher oder spitzem Messer die Cupcakes in der Mitte aushöhlen (nicht zu breit). Mit Erdbeermarmelade füllen, dann die Buttercreme mit einem Spritzbeutel kreisförmig auftragen. Zum Schluss mit roten Zuckerherzen oder bunten Perlen dekorieren. Happy Valentine!

 

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.