Effektvoller Sommer im Hotel Mardavall

| The St. Regis Mardavall Mallorca Resort, Mallorca |
Sternekoch Rafael Sánchez (M.) zaubert mit Kabeljau an Schaum von grünem Tee, Zitronenfrüchten und Bulgur.

Sternekoch Rafael Sánchez (M.) zaubert mit Kabeljau an Schaum von grünem Tee, Zitronenfrüchten und Bulgur. Foto: mic

Im Sterne-Restaurant Es Fum im St. Regis Mardavall Mallorca Resort ist der Startschuss zur Gourmet-Saison 2015 gefallen. Bevor am 5. Juli wieder zur Kulinarischen Safari geblasen wird, gab Küchenchef Rafa Sánchez für die Medienvertreter bereits eine Kostprobe aus der aktuellen Restaurant-Karte.

Mit einigen seiner Ideen hat sich Sánchez wieder einmal selbst übertroffen, etwa mit der köstlichen Gänseleber-Terrine im hauchfeinen Bitterschokoladenüberzug, garniert mit Sesam und einem Stück Portwein-Melone. Nicht zu verachten auch das Entrecôte vom schwarzen Angus-Rind mit blauen Vitelotte-Kartoffeln und frischen mallorquinischen Mispeln, die derzeit auf dem Markt Saison haben.

Serviert wurden zudem ein Gamba-Carpaccio oder ein Kabeljau mit Schaum von grünem Tee, Zitrusfrüchten und Bulgur. Besonders zu empfehlen: die leckeren Amuse-Gueules, von denen man am liebsten gleich mehrere Teller verschlingen würde.

Wie im Mardavall als führendem Haus am Platz nicht anders zu erwarten, isst selbstverständlich auch das Auge mit. Präsentation und Service sind nahezu perfekt, und das Zitronensorbet zur Geschmacksneutralisierung zwischen den Gängen wird bei Tisch in einem Stickstoffbad behandelt.

Dadurch ergibt sich nicht nur der bekannte Nebeleffekt, sondern auch die Wirkung, dass das Sorbet sich außen verhärtet und innen zart zerfließt. Ein kulinarisches Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte, und das sicher auch demnächst bei der "Kulinarischen Safari" eine Rolle spielen wird.

Für den Event, der am 5. Juli zum fünften Mal in dem Haus in Costa d'en Blanes ausgetragen wird, haben sich sieben Küchen-Hochkaräter mit insgesamt sechs Michelin-Sterne angekündigt.

Es handelt sich um André Tienelt (Wilder Ritter im Hotel Ritter Durbach), Fernándo Pérez Arellano (Zaranda im Castell Son Claret), Iker González (Hotel María Cristina in San Sebastián), Marcello Fabbri (Gourmet Restaurant Anna Amalia im Hotel Elephant in Weimar), Pasquale Palamaro (Indaco im Hotel L'Albergo della Regina Isabella in Ischia), Ronny Siewert (Restaurant Friedrich Franz im Grand Hotel Heiligendam) und Rafael Sánchez vom Es Fum. Der Abend beginnt um 19.30 Uhr mit Champagner und Livemusik.

Auf der Schlemmerreise durch das Hotel darf man sich auf eine Bandbreite raffinierter Kombinationen freuen. Nach Amuse-Bouches, wie Wassermelonengazpacho mit Mozzarellaperlen oder Krevetten mit Koriander gibt es Gerichte wie Zitronenravioli mit Jakobsmuscheln, Wolfsbarsch mit Mango-Curry, Langustenmousse oder eine Emulsion aus Entenmuscheln. Abschluss des kulinarischen Abends ist ein Dessertbüfett mit über zwanzig Kreationen. Der Preis beträgt 199 Euro (inklusive aller Getränke).

(aus MM 24/2015)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.