Ortswechsel bei Häppchen-Event „Peccata Minuta”

Palma de Mallorca |
Bei dem Event in Palma de Mallorca gibt es sieben Häppchen zur Verkostung.

Bei dem Event in Palma de Mallorca gibt es sieben Häppchen zur Verkostung.

Foto: Ultima Hora

„Peccata Minuta” – zu Deutsch „kleine Sünden” – ist der Titel einer kulinarischen Eventreihe, die am Samstag, 20. Oktober, ab 20 Uhr wieder einmal die Gourmets lockt.

Es gibt köstliche Häppchen von Andreu Genestra, Adrián Quetglas, Maria Solivellas, Marga Coll, Benet Viçens, Silvia Anglada und Albert Amer sowie Cocktails von Matias Iriarte. Vertreten sind somit zwei Michelin-Sterne und diverse Repsol-Sonnen, was bei der Reihe nicht unbedingt an der Tagesordnung ist und somit auch einen gewissen preislichen Aufschlag rechtfertigt.

Aufgrund der durchwachsenen Wetteraussichten musste der Termin allerdings vom Puro Beach Cala Estància in die Hallen von Spirituosenhersteller Bodegas Suau nach Pont d’Inca verlegt werden. Das Areal in dem Stadtteil von Marratxí befindet sich im Camí de la Cabana 12. Die Verkostung ist auf sieben Häppchen limitiert. Darüber hinaus gibt es eine Weinauswahl von Vinamica, Bier von Estrella Damm, Mahón-Käse aus Menorca und Kaffee von Arabay.

Tickets für 73 Euro sind nur im Vorverkauf per Internet erhältlich.

www.chefsins.com

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.