Zehn Finalisten beim großen Pizza-Wettbewerb

| Mallorca |
In der Vorrunde haben sich über 12.000 Restaurantgäste an der Abstimmung beteiligt.

In der Vorrunde haben sich über 12.000 Restaurantgäste an der Abstimmung beteiligt.

Foto: Hijos de Ramón Oliver

Mehr als 12.000 Restaurantgäste haben auf Mallorca beim großen Pizza-Wettbewerb in der Vorrunde abgestimmt und damit zehn Teilnehmer für das Finale am Donnerstag, 15. November, bestimmt.

Mit von der Partie sind „Es Trast” (Campos), „Tentazione” (Palma), „Coco Lounge” (Cala d’Or), „Bigood Plaza” (Cala d’Or), „Il Peperone” (Santanyí), „Portare Via” (Palma), „el 44” (Ses Salines), „Toscana” (Palma), „Pino” (Calvià) und „Vivaldi” (Calvià).

Eine Fachjury entscheidet nun an diesem Donnerstagabend, 15. November, über die definitiv beste Pizza der Insel. Vom Lebensmittel-Großhändler Hijos de Ramón Oliver wurden Preise von 1500 Euro, 750 Euro und 250 Euro ausgelobt. Zudem erhält jeder der Finalisten einen Korb mit italienischen Produkten der Marken Il Grotto und La Casa Italiana.

Im Rahmen der Preisverleihung vor geladenen Besuchern zeigt Pizza-Akrobatik-Weltmeister Danilo Pagano sein Können. Es werden auch diverse Gäste aus Italien erwartet.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.