Weine aus Galicien auf Mallorca probieren

| | Palma, Mallorca |
Weiße Trauben an einem Weinstock.

Weiße Trauben an einem Weinstock.

Foto: Archiv

Liebhaber edler Tropfen kommen am Mittwoch, 8. Mai, auf ihre Kosten. Dann findet zum 23. Mal das Albariño-Festival auf Mallorca statt. 80 verschiedene Marken des Weißweins aus Galicien können von 17 bis 21.30 Uhr im Restaurant El Náutico in Palma (Plaza de San Pedro) verkostet werden.

40 Bodegas aus dem Norden Spaniens stellen sich vor, sie nehmen vor Ort auch Bestellungen entgegen. Initiator des Festivals ist das Tourismus-Urgestein Antonio Seijas, der selbst aus Galicien stammt.

Eintritt wird keiner erhoben, auch die Weine können kostenfrei probiert werden. Allerdings wird um eine Spende von 5 Euro gebeten, das Geld kommt dem Obdachlosen-Projekt "Es Refugi" zugute. Im vergangenen Jahr kamen 1000 Besucher. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.