Gewinner TaPalma 2020 auf Mallorca steht fest

| Mallorca, Palma de Mallorca | | Kommentieren
Gabriel Cañón, des Retaurants Maleva, ist der Gewinner der TaPalma 2020.

Gabriel Cañón, des Retaurants Maleva, ist der Gewinner der TaPalma 2020.

Foto: M.A. CAÑELLAS

"Ich liebe die Innovation mit klassischer Grundlage", so die Worte des diesjährigen Gewinners des Tapas-Wettbewerbs TaPalma, Gabriel Cañón. Zum 16. Mal wurde unter nationalen Spitzenköchen ein Sieger gekürt.

Der Koch des Palmesaner Restaurants Maleva überzeugte mit einem Luxushäppchen aus seiner Region. Der in Málaga geborene Andalusier, der seit vier Jahren auf Mallorca lebt, wählte eine Tortilla und garnierte diese kunstvoll mit einer Garnele. Dabei wandelte er die Zutaten leicht ab und passte sie an das Angebot der Insel an. Die Tapa hat er eigens für den Wettbewerb entwickelt.

Der Gewinner der thematischen Tapa, bei der ein mallorquinischer Quely-Keks kunstvoll integriert wird, war das Restaurant Assaona. Der beste Cocktail stammt von Atahualpa de Caoba.

Als einen weiteren "Gewinner" des Events kann der Organisator Agencia.Com und die Vereinigung der Gastronomen CAEB genannt werden. Sie machten es Dank der am Sonntag und Montag von der Rotger Klinik und Quirónsalud Palmaplanas durchgeführten PCR-Tests möglich, dass die Veranstaltung sicher stattfinden konnte.

Bis Sonntag können in verschiedenen Bars und Restaurants im Rahmen der TaPalma leckere Häppchen und Cocktails zu Einheitspreisen probiert werden. (dk)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.