PR-Bericht

Blanca Terra: Junges Weingut mit historischem Museum

Mallorca |
Viele der Weine von Blanca Terra reifen im Eichenfass.

Viele der Weine von Blanca Terra reifen im Eichenfass.

Viele der Weine von Blanca Terra reifen im Eichenfass.Dieser kraftvolle Rotwein aus der Traubensorte Syrah hat neun Monate im Eichenfass reifen können.Noch heute fährt der 77-Jährige Weingutgründer gerne mit seinem Traktor durch die Reben.Die Bodega Blanca Terra setzt neben ausländischen Rebsorten auch auf lokale Arten.Das Weingut liegt bei Montuiri.Schon von Weitem zu sehen: Der neue Turm mit Hinweis auf das Museum der Bodega.

Blanca Terra ist das persönliche Projekt von Unternehmer Bernat Febrer, der zwei Jahre vor seiner Pensionierung im Jahr 2012 sich auf seine Wurzeln zurückbesann und sich den Traum einer eigenen Bodega verwirklichte. Alles begann mit dem Kauf einer Finca in der Gegend von Porreres, mit der Idee, Wein für den Familienverbrauch zu produzieren, das Projekt wurde dennoch sehr ernsthaft betrieben.

Blanca Tierra ist dabei kein Name, der rein zufällig gewählt wurde, sondern bezieht sich auf das Terrain, auf dem die Reben in Porreres gepflanzt sind: weißliche, sehr helle Tonerde, auf der einst Getreide und Aprikosenbäume standen. Die Idee wuchs, und was ein persönliches Freizeitprojekt war, wurde schließlich zu einem modernen Familienweingut. Auch wenn Bernat Febrer nach wie vor aktiv ist, sorgen inzwischen an der Spitze des Weinguts Maria Antonia Febrer, Tochter des Gründers, zusammen mit ihrem Mann Pedro Sansó und ihren Kindern für die Kontinuität des Projekts. Heute, im Alter von 77 Jahren, ist es nicht ungewöhnlich, Ferrer auf seinem Traktor zwischen den Weinbergen arbeiten zu sehen.

In Ses Planes de Porreres haben die Besitzer im Laufe dieser Jahre immer wieder Land erworben und neue Reben gepflanzt, bis das Weingut heute über 15 Hektar verfügt.

Im August 2020, mitten in der Pandemie, haben sie ihre neue Bodega in Montuïri eingeweiht, gut sichtbar von der Autobahn aus. Es ist eine moderne Anlage, ausgestattet mit der neuesten Technologie für die Produktion von guten Weinen. Die technischen Kontrollen übernimmt der bekannte Önologe Jaume Bergadà mit der klaren Absicht, dem Terrain den Vorrang zu geben, auf der Suche nach Weinen, die das volle Potenzial des Weinbergs ausdrücken. Derzeit wartet die Weinkellerei auf die letzten Bescheinigungen, die sie als biologisch zertifizieren.

Weinmuseum mit historischen Gerätschaften

Ziel der Winzerfamilie ist es zudem, neben der Elaboration von Spitzenweinen, auch den Weintourismus deutlich zu fördern. Hierfür bieten sie einen Freilicht-Rundgang an, bei dem Maschinen und Utensilien aus den vergangenen Jahrhunderten bis hin zu den aktuellen Einrichtungen wie in einem Museum die Geschichte des Weins in der Region erzählen. Ein Audio-Guide, den man per Code auf sein Handy laden kann, erklärt auch auf Deutsch die einzelnen Ausstellungsstücke. Nach dem Rundgang auf dem Gelände, bietet sich eine Besichtigung der verschiedenen Produktionsschritte im Gebäude an.

Doch nicht nur das Museum ist einen Besuch wert, die Kellerei lässt sich besichtigen und dabei der ein oder andere Tropfen in Begleitung kleiner Häppchen oder Speisen verköstigen.

Darüber hinaus stehen Räumlichkeiten für jegliche Art von Events ab zehn Personen zur Verfügung. Die Bodega und das Museum sind jetzt bis Oktober jeden Tag von 10-18 Uhr geöffnet, in den Wintermonaten von 10 bis 14 Uhr.

Online-Shop liefert nach ganz Europa

Blanca Terra ist eines der Weingüter, das dem geschützten geografischen Gebiets Vi de la Terra Mallorca beigetreten ist. In den Weinbergen werden hauptsächlich ausländische Sorten angebaut. Zu den weißen Traubensorten zählen Chardonnay, Macabeu und Malvasia. Eine echte Rarität auf der Insel ist die weiße Rebsorte Riesling, die eigentlich vornehmlich in kühleren Regionen wie etwa dem Rheingau in Deutschland angebaut wird. Mit dem Wein Foravila hat Blanca Terra eine ungewöhnliche Coupage aus Chardonnay und Riesling mit einer frischen und sehr sanften Note geschaffen. Bei den Rotweinen überwiegen Syrah, Cabernat Sauvignon, Monastrell und Merlot.

Erstmals wurde auf einem Weinberg Giró Ros gepflanzt, eine einheimische Sorte, aus der 2020 ein erster Wein hergestellt wurde, der bald auf den Markt kommen wird. Es gibt bereits das Projekt, einige einheimische rote Sorten zu pflanzen.

Alle Weine sind auch im Onlineshop erhältlich. Sämtliche Produktbeschreibungen und Bestellschritte sind auch auf Deutsch einstellbar. Die Mindestbestellung beträgt sechs Flaschen, die frei zusammengestellt werden können, geliefert wird nach ganz Europa für wirklich günstige Versandpreise und kostenlosen Versand an jeden Ort auf Mallorca.

Blanca Terra. Bodega y Vinya
Carretera de Palma - Manacor, Km 30
Diseminado Varis, 172, 07230 Montuïri
T. (+34) 971 267 163
www.blancaterra.com/de/

Schlagworte »