Mallorca nimmt am nationalen Tapas-Wettbewerb in Valladolid teil

| Mallorca |
Antònia Massanet und ihre Tapa "Pansobrassada"

Antònia Massanet und ihre Tapa "Pansobrassada"

Zwischen dem 6 und 14. November wird die spanische Stadt Valladolid zum Schauplatz für "Tapas" und Pinchos (Spieße). Am 16. nationalen Wettbewerb "XVI Concurso Nacional de Pinchos y Tapas" nehmen auch mallorquinische Gastronomen teil.

Dabei handelt es sich zum einen um den Küchenchef Andrés Moreno des Restaurants "Sa Punta" in Cala Bona bei Son Severa und der mallorquinischen Köchin Antònia Massanet, die in Barcelona lebt und in dem Restaurant "Nacional de Barcelona" tätig ist.

Andrés Moreno wird die Tapa "Capricho de dimoni" präsentieren: Ein Tomaten-Brownie an Foie Gras und Zartbitter-Schokolade. Serviert wird sie in einer traditionellen "Dimoni"-Statur. Der Koch nahm bereits 2018 an der Veranstaltung teil und gewann damals mit seinem vorgestellten "Pincho" Bronze.

Andrés Moreno und mit seinen

Andrés Moreno und mit seinen "siurells" und der Tapa "El capricho de dimoni"

Antònia Massanet bereitet für den Wettbewerb die Tapa "Pansobrassada" vor: Brot mit dem typisch mallorquinischen Wurstaufstrich Sobrasada, begleitet von einem Keks gefüllt mit Schokolade-Mandel-Bröseln.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.