PR-Bericht

„La Sang": Ein Gedicht über die Essenz der Weine der DO Binissalem

Mallorca |

Das Video "La Sang" der Herkungsbezeichnung DO Binissalem mit dem Sänger Sion Capçana.

Foto: Youtube: DO Binissalem - Mallorca

Erbe, Kultur, Tradition, Wein, Gastronomie und Landschaft sind die Begriffe, die die Herkunftsbezeichnung Binissalem verwendet, um der Welt einen Teil des Herzens von Mallorca zu zeigen. Eine Weinbauregion, in der ein Wein dank des Weintourismus viel mehr ist als nur ein Gaumenerlebnis. Und eine Herkunftsbezeichnung, die Denominació d'Origen (DO) Binissalem, die den Qualitätswein garantiert, der seit Jahrzehnten produziert wird und der heute auf nationaler und internationaler Ebene sehr gute Bewertungen erhält.

Die Werte

Die Qualität, die Einzigartigkeit, die Identität, die Verbundenheit mit der Region, den Menschen und der Kultur, die Landschaft, die geografische Umgebung und die lokalen Rebsorten, die den erzeugten Weinen ihre unverwechselbaren Eigenschaften verleihen, sind alles Werte, die die DO Binissalem weitergeben und mit den Menschen teilen möchte.

Die anerkannte Weinbauregion repräsentiert 100 Winzer und 13 Weinkellereien, die sich auf die 5 Gemeinden der Region verteilen, einer Region mit einer langen und tief verwurzelten Weinbautradition, die sich in den Festen, Bräuchen und der Gastronomie widerspiegelt. Der Unwetterschutz durch die Serra de Tramuntana und die Eigenschaften des Bodens und des Klimas, zusammen mit den lokalen Rebsorten Manto Negro, Callet, Moll, Gargollassa, Giró Ros ermöglichen die Herstellung von einzigartigen Qualitätsweinen mit mediterranem Charakter.

Die Öffentlichkeit

All diese Werte und Eigenschaften möchte die DO der Öffentlichkeit vermitteln. In einer Zeit, in der Kommunikation aufgrund der Schnelligkeit von Nachrichten und der Flüchtigkeit des täglichen Lebens nicht einfach ist, weiß die DO, dass es keine leichte Aufgabe ist, ihre Botschaft zu vermitteln, insbesondere an ein jüngeres Publikum.

Der Regulierungsrat der DO Binissalem (CRDO) hat ein treues Publikum, das er nach mehr als 30 Jahren Geschichte gut kennt, aber jetzt ist sich der Rat bewusst, dass er einen jüngeren Kundenkreis ansprechen muss. Einen Verbraucher, der die Weine noch entdecken will und in seiner eigenen Sprache, seinem eigenen Kommunikationscode angesprochen werden muss. Aus diesem Grund hat die Binissalem DO diesen Videoclip erstellt.

Das Video

Die Weinkellerei Santa Catarina in Sencelles, die seit 2020 zur DO Binissalem gehört, war Schauplatz der Präsentation des audiovisuellen Projekts „La Sang" von Sion Capçana für die DO Binissalem.

Das Video wurde von Roqueta Idees Mediterrànies entwickelt und basiert auf einem Gedicht des Philosophen und Dichters Sion Capçana. Ein moderner Minnesänger, der aus der Poetry-Slam-Szene kommt und derzeit der drittbeste Slammer des Landes ist. Sion hat den Bildern Worte und eine Stimme gegeben und so die Werte, die Binissalem DO ausmachen, artikuliert.

Der Regulierungsrat der DO Binissalem wandte sich an Roqueta Idees Mediterrànies mit der Idee, einen audiovisuellen Film zu produzieren: „Wir wollten ein Video mit Rhythmus, das frisch ist und sich auch an ein jüngeres Publikum richtet, ohne dabei die Werte aus den Augen zu verlieren, die die Herkunftsbezeichnung Binissalem, die zentrale Achse des Projekts, definieren. Werte wie Qualität, Einzigartigkeit und Identität; ein lokales Produkt, das eine Landschaft bewahrt, basierend auf lokalen Rebsorten, mit einer langen Weinbautradition und einer engen Verbindung zu Land und Leuten".

Pau Mayol von Roqueta Idees Mediterrànies, die das Projekt entwickelt haben, erklärten, dass sie sich der Herausforderung bewusst waren, als sie den Auftrag von der DO Binissalem erhielten: „Das Hauptziel war es, den Wein einem jungen, digitalen Publikum näher zu bringen, ohne dabei die Essenz und die Tradition, die die DO kennzeichnen, zu verlieren".

Die Idee, ein Gedicht bei Sion Capçana in Auftrag zu geben, kam auf und alles fügte sich zusammen. Capçana stammt ursprünglich aus Binissalem, mit einem gewissen Online-Einfluss und mit einer klassischen und gleichzeitig jugendlichen Sprache. „Nachdem wir den Text hatten, mussten wir in Bildern festhalten, was der Dichter vermitteln wollte”, so Mayol. „Die Idee war, mit einer Videoclip-Ästhetik den aktuellen Trend der urbanen Musik mit ländlichen Elementen zu verbinden. Wir glauben, dass wir auf diese Weise ein frisches und aktuelles Produkt geschaffen haben, ohne die klassische Vorstellung von der Welt des Weins zu vernachlässigen".

Als Pau Mayol und Javi Torrado ihm dieses Projekt vorschlugen, erklärte Sion: „Ich war sehr aufgeregt, denn der Weinberg und der Wein waren Teil meiner Kindheit. Ich wurde in Binissalem geboren, worauf ich sehr stolz bin. Vom ersten Moment an wusste ich, dass die Worte, die diesem Gedicht Gestalt geben würden, von Herzen kommen würden, und so entstand „La Sang” (katalanisch: Blut). Es war ein Vergnügen, mit ihnen und mit der Binissalem DO im Allgemeinen zusammenzuarbeiten, weil sie mir kreative Freiheit und Vertrauen entgegengebracht haben. Abgesehen von der Ästhetik spricht die Poesie von Gefühlen, von dem, was sich im Inneren bewegt, und ich bin sehr glücklich mit dem Endergebnis, weil ich glaube, dass sich ein Teil von mir in diesen Texten widerspiegelt".

Andreu Negre, Geschäftsführer von Bodegas Santa Catarina, zeigte sich erfreut, Gastgeber dieser Präsentation zu sein. Jose Luis Roses, Präsident der Herkunftsbezeichnung Binissalem, äußerte sich im Namen des Kontrollrats sehr zufrieden mit dem Ergebnis dieses Projekts und betonte, dass sowohl Roqueta als auch Sion die Werte der Herkunftsbezeichnung Binissalem in hervorragender Weise erfasst und interpretiert haben, wie im Video zu sehen ist.

Das Video ist auf der Website der DO und in den sozialen Netzwerken sowie in verschiedenen digitalen Medien zu sehen, und eine Strophe des Gedichts ist in den wichtigsten lokalen Radiosendern zu hören. Um ein breiteres Publikum zu erreichen, sind Untertitel in Spanisch, Englisch und Deutsch geplant.

Hier eine Übersetzung des Gedichts von Sion Capçana ins Deutsche:

Barfüßig auf dem Lehm
Bei der Ernte des Blutes

Reife Traube, tiefer Bottich
Wir pressen den Saft, wir sind beharrlich
Wir wollen das Beste als Tribut
Für unser Wappen

Denn jedes Jahr sind sie dabei
Jene Generationen, die bereits gegangen
Jene Hände, die gealtert sind
Die Tradition, von der alles herrührt

Fünf Orte sind wir, die sich zu einem vereinen
Verbunden in dem Verlangen
Gold aus roten Beeren zu erlangen

Giró ros und Manto negro
Callet, Moll, Gargollasa
Und auf jeden Schritt und Tritt
Ein Weingut, gleich einem süßen Genuss

Barfüßig auf dem Lehm
Bei der Ernte des Blutes
Das in uns strömt
Und das aus Fässern quillt

Wir stammen vom Lande
Modern wie nie zuvor
Aber stets vom Lande

Herkunftsbezeichnung Binissalem
Für die Scholle, die Rebe und den Wein
Alles haben wir ihm zu verdanken.

(Übersetzung: Alexander Sepasgosarian)

Schlagworte »