La Andaluza

Rubrik: Restaurants

Das neue Restaurant La Andaluza in Palma.

Das neue Restaurant La Andaluza in Palma.

Foto: foodfriends.net
Das neue Restaurant La Andaluza in Palma.Gerichte wie Spiegelei von der Wachtel mit Morcilla à la Burgos aus Kobe-Fleisch bietet das neue Restaurant La Andaluza in Palma

Das Konzept des früheren Illenç ging nicht auf, statt dessen finden Besucher seit Herbst 2016 an der Plaça Coll in Palma das neue Restaurant La Andaluza.

Während der Mallorquiner Guillem Román in dieser bei Touristen sehr beliebten Ecke Palmas deftige Inselküche auf der Karte hatte, bieten die Inhaber des Franchise-Unternehmens La Andaluza klassische spanische Gerichte, Tapas und als Highlight das edle Fleisch vom Wagyu-Rind aus Kobe, und das alles zu höchst fairen Preisen.

Schon ab morgens um neun Uhr gibt's hier Frühstück, mit Gebäck oder Sandwiches ab 1,50 Euro. Statt "Frito Mallorquín" und "Arroz Brut" haben Besucher nun die Wahl zwischen verschiedenen Paella-Gerichten, typisch andalusischen Tapas wie Calamares, Chocos (frittierte kleine Tintenfische), eingelegten Sardinen oder Chipirones oder mariniertem Lachs oder Thunfisch.

Auch Fleisch- und Eiergerichte sowie Hamburger oder Montaditos (kleine belegte Brote) sind im Angebot. Fast alle Gerichte gibt es als Tapas- oder als große Portion.

Auf Schiefertafeln werden außerdem verschiedene Meeresfrüchte und die Spezialität des Hauses angeboten: Hamburger, Tatar, luftgetrocknetes Fleisch oder Carpaccio vom Kobe-Rind.

Infos

  • Adresse: Plaça d'en Coll, 10, Palma de Mallorca, 07001 España
  • Öffnungszeiten:

    Geöffnet ist täglich von morgens bis 23 Uhr.

  • Telefon: 871 025 777
  • Internet: http://www.laandaluza.com

Schlagworte »

Andere Restaurants in der Nähe

Hell und gemütlich: Im "La Mémé" werden Leib und Seele der Kunden gestärkt.

Großstadtflair und behagliche Atmosphäre: Wer das Restaurant „La Mémé“ betritt, fühlt sich gleich wohl. Das liegt zum einen an der Einrichtung, die stylisch und gemütlich zugleich ist, zum anderen am Essen, denn die Auswahl ist groß und ändert sich ständig. mehr...

Trattoria-Atmosphäre vor dem "Sisko".

Ein Besuch im Restaurant „Sisko“ an der Plaça Frederic Chopin lohnt sich immer. Dort hat 2015 nach einem schwedischen Koch der Italiener Mauro Basili das Kommando in der Küche übernommen, unterstützt von seinem Landsmann Salvatore Li Volti. mehr...

Zuwachs für die bekannte "Bar Bosch" an der Plaza Rey Juan Carlos I: In den Räumen im ersten Stock bietet jetzt das Restaurant "

Ein absoluter Klassiker in Palma hat Zuwachs bekommen: Die bekannte Bar Bosch an der Plaza Rey Juan Carlos I hat die Räume über der Bar renoviert und eröffnete dort 2015 das Restaurant „más Bosch“. mehr...