Baiben

Rubrik: Restaurants

Im Restaurantbereich dominieren frische Farben und Bronzetöne.

Im Restaurantbereich dominieren frische Farben und Bronzetöne.

Foto: Patricia Lozano
Im Restaurantbereich dominieren frische Farben und Bronzetöne.Im Brass Baiben wird Fingerfood gereicht.

Im Luxushafen Puerto Portals hat im Herbst 2016 das Restaurant Baiben eröffnet. Der Standort dürfte Gourmets wohl bekannt sein. Zwei-Sterne-Koch Fernando Pérez Arellano (Restaurant Zaranda) ließ das ehemalige Restaurant Tristán umgestalten.

Die Gäste können im Baiben nicht nur speisen, sondern auch Tapas probieren, einen Drink nehmen oder mit einem Aperitif in den Abend starten.

Das Baiben ist in zwei Bereiche untergliedert. Da gibt es zum einen die Restaurant-Zone. Sie wurde in frischen Farben und mit modernen Bronze-Elementen gestaltet. Pérez Arellano ließ aufwendig die gesamte Küche umarbeiten. 15 Köche aus Argentinien, Chile, Frankreich, Italien, Polen und Spanien sorgen für die Zubereitung der Speisen. "Es gibt mediterrane Küche international angehaucht", erklärt der Spitzenkoch, darunter befinden sich hausgemachte Pasta, Meeresfrüchte, Tapas und Salate. Allein 700 Weine sind im Angebot.

Zum anderen steht der Außenbereich mit Bar, das Brass Baiben, zum Entspannen und Genießen zur Verfügung. Dort ist Rafa Martín (Besitzer des Brass Clubs am Paseo Mallorca) für die Cocktailkreationen verantwortlich.

Infos

  • Adresse: Puerto Portals (Lokal 1), Calvià, 07181 España
  • Ortsteil: Puerto Portals
  • Öffnungszeiten:

    Öffnungszeiten: täglich von 12.30 bis 23.30 Uhr,

    Küchenzeiten von 13 bis 15.30 sowie von 19 bis 22.30 Uhr.

  • Telefon: 971 675 547
  • Internet: http://www.baibenrestaurants.com/

Schlagworte »

Andere Restaurants in der Nähe

Hell und gemütlich: Im "La Mémé" werden Leib und Seele der Kunden gestärkt.

Großstadtflair und behagliche Atmosphäre: Wer das Restaurant „La Mémé“ betritt, fühlt sich gleich wohl. Das liegt zum einen an der Einrichtung, die stylisch und gemütlich zugleich ist, zum anderen am Essen, denn die Auswahl ist groß und ändert sich ständig. mehr...

Trattoria-Atmosphäre vor dem "Sisko".

Ein Besuch im Restaurant „Sisko“ an der Plaça Frederic Chopin lohnt sich immer. Dort hat 2015 nach einem schwedischen Koch der Italiener Mauro Basili das Kommando in der Küche übernommen, unterstützt von seinem Landsmann Salvatore Li Volti. mehr...

Zuwachs für die bekannte "Bar Bosch" an der Plaza Rey Juan Carlos I: In den Räumen im ersten Stock bietet jetzt das Restaurant "

Ein absoluter Klassiker in Palma hat Zuwachs bekommen: Die bekannte Bar Bosch an der Plaza Rey Juan Carlos I hat die Räume über der Bar renoviert und eröffnete dort 2015 das Restaurant „más Bosch“. mehr...