Bella Juanita

Rubrik: Restaurants

Der Sohn von Juana serviert im Bella Juanita.

Der Sohn von Juana serviert im Bella Juanita.

Foto: foodfriends.net
Der Sohn von Juana serviert im Bella Juanita.Erbsensuppe mit Kokosmilch: Im Bella Juanita kocht die Besitzerin Juana selbst.

Der Name dieses kleinen Restaurants ist eine Hommage an die Mutter, die dort als Köchin am Herd steht: Bella Juanita heißt das Lokal in der Carrer dels Paraires 23 in Palma.

Ein Gemälde an der Wand zeigt Juanita als junges Mädchen und zeugt in der Tat davon, dass der Name des Lokals gut gewählt ist. Juana Perelló Moragues betreibt das Café-Restaurant gemeinsam mit ihrem Sohn Victor Cardona.

Hier, ganz in der Nähe des Paseo del Borne, wird ab acht Uhr morgens Frühstück angeboten. Mittags kredenzt Juana gute Hausmannskost, von Tages-Suppen und Eintöpfen über Fisch- oder Fleischgerichten bis hin zu selbst gebackenem Kuchen. Die Speisen sind immer saisonabhängig, erklärt Victor. Aktuelle Beispiele sind Erbsensuppe mit Kokosmilch und Curry, Salat mit Ziegenkäse, getrockneten Feigen und Serrano-Schinken, hausgemachte Tortellini mit Pilzfüllung und Tomaten-Oliven-Pesto oder das typisch mallorquinische Brötchen Llonguet, zum Beispiel belegt mit Frischkäse, Lachs und eingelegten Gurken.

Auch für eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen lohnt sich der Besuch bei Juanita in dieser ruhigen Seitenstraße Palmas. Geöffnet ist von montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr.

Infos

  • Adresse: Carrer Paraires, 23, Palma de Mallorca, España
  • Öffnungszeiten:

    Geöffnet ist von montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr.

  • Telefon: 971 710 027

Schlagworte »

Andere Restaurants in der Nähe

Hell und gemütlich: Im "La Mémé" werden Leib und Seele der Kunden gestärkt.

Großstadtflair und behagliche Atmosphäre: Wer das Restaurant „La Mémé“ betritt, fühlt sich gleich wohl. Das liegt zum einen an der Einrichtung, die stylisch und gemütlich zugleich ist, zum anderen am Essen, denn die Auswahl ist groß und ändert sich ständig. mehr...

Trattoria-Atmosphäre vor dem "Sisko".

Ein Besuch im Restaurant „Sisko“ an der Plaça Frederic Chopin lohnt sich immer. Dort hat 2015 nach einem schwedischen Koch der Italiener Mauro Basili das Kommando in der Küche übernommen, unterstützt von seinem Landsmann Salvatore Li Volti. mehr...

Zuwachs für die bekannte "Bar Bosch" an der Plaza Rey Juan Carlos I: In den Räumen im ersten Stock bietet jetzt das Restaurant "

Ein absoluter Klassiker in Palma hat Zuwachs bekommen: Die bekannte Bar Bosch an der Plaza Rey Juan Carlos I hat die Räume über der Bar renoviert und eröffnete dort 2015 das Restaurant „más Bosch“. mehr...