Botànic

Rubrik: Restaurants

Gekocht wird mit besten Zutaten.

Gekocht wird mit besten Zutaten.

Foto: UH

Zum Jahreswechsel 2018/2019 hat in Palmas Lonja-Viertel das Hotel Can Bordoy seine Tore geöffnet. Das Fünf-Sterne-Haus im Carrer Forn de la Glòria wird von der Puro-Gruppe betrieben. Es verfügt über 24 Zimmer und Suiten mit einer Größe zwischen 30 und 80 Quadratmetern, wobei die Gestaltung vom schwedischen Architekturbüro Ohlab übernommen wurde. Mittelpunkt des Hotels ist ein 750 Quadratmeter großer Privatgarten mit ganzjährig beheiztem Schwimmbad sowie Pergola für Wellness-Massagen. In diesem grünen Bereich ist das Restaurant Botànic untergebracht.

Spitzenkoch dort ist Andrés Benítez, der lange Zeit als Sous-Chef an der Seite des zurückgetretenen Sternekochs Tomeu Caldentey unterwegs war.

Geboten werden ökologische und organische Zutaten, Kochprozesse, die die Essenz der Produkte bewahren sollen, sowie ein Ganztagesprogramm mit nahrhaftem Frühstück, einer „All-Day-Karte” und zuckerfreien Süßigkeiten zum Genuss zwischendurch.

Eigentümer des historischen Altstadtpalasts Can Bordoy, der in der Vergangenheit schon als Domizil der Familie Bordoy Blanes und Quartier der Privatschule Sagrado Corazón gedient hat, ist der Schwede Mikael Hall. In Zusammenarbeit mit den Architekten legte er großen Wert auf eine originalgetreue Restaurierung im Hinblick auf Denkmalschutz und nachgeahmte Patina aus früheren Zeiten.

Infos

  • Adresse: Carrer Forn de la Glòria 14, Palma, 07012 España
  • Ortsteil: Lonja-Viertel
  • Öffnungszeiten:

    Spring-Opening am 22. März 2019. Geöffnet täglich von 6 bis 23 Uhr.

  • Telefon: 871 871 202
  • Internet: https://www.canbordoy.com/es/restaurante/
  • Besonderheiten:

    Online-Reservierung möglich. Frühstück bis 11 Uhr.

Schlagworte »

Andere Restaurants in der Nähe

Wer abseits des Trubels an den Avenidas in Palma einen kleinen, gemütlichen Ort zum Essen sucht, wird in der Calle de Francesc de Borja Moll 24 fündig. Das "Siduri Café" ist das Ergebnis von fast 20 Jahren Erfahrung zweier Gastro-Profis, die unter anderem im "L'Hermitage" in Orient wirkten, bevor sie ihre Ideen realisierten: Maria José Mulet leitet den Service, Sergio Covacevich kocht. mehr...

Um die Ecke vom großen El Corte Inglés in der Calle Aragón, befindet sich das Restaurant Avon "La Casa Gallega" eröffnet. An 365 Tagen im Jahr setzt das Team um Restaurantleiter Juan Suarez Blanco mittags und abends auf Bewährtes: Pulpo, Schinken, Fisch und Meeresfrüchte. mehr...

Japanisch traditionell speist der Gast an der Peripherie von Santa Catalina im "Izakaya" . Der Mallorquiner Javier Guver und sein argentinischer Kompagnon Dani Celi haben mit diesem kleinen Restaurant im Carrer d'Espartero 15 ihre Vorstellung von japanischer Küche abseits der zurzeit in Mode gekommenen Sushi-Bars verwirklicht. mehr...

Typische Tacos.

Abseits der üblichen Route der Gastronomie in Palma, unweit vom Parque de las Estaciones, begeistert ein unscheinbares mexikanisches Restaurant, zurzeit noch in erster Linie die Menschen der Nachbarschaft: "El Yucateco de Pelaná" im Carrer Francesc Sancho 17. mehr...