Burger Lab

Rubrik: Restaurants

Foto: foodfriends.net

Das Burger Lab ist, wie der Name schon sagt, auf Hamburger spezialisiert, hat also nichts mit der Sterne-Küche des Chefs Adrian Querglass am Paseo Mallorca zu tun. Hier widmet man sich vielmehr dem traditionsreichen Snack in zahlreichen schmackhaften Varianten.

Den "Taurus-Burger", also der mit Rindfleisch, gibt es in vier verschiedenen Variationen: spanisch mit Manchego-Käse, orientalisch mit Pak Choi, Koriander und Skitake-Pilzen, italienisch mit Trüffel-Mozzarella oder mexikanisch mit Guacamole und Tortilla-Chips. Auch Hamburger aus Bio-Huhn, iberischem Schweinefleisch, Lamm, mit Fischfrikadelle oder als vegetarische Variante stehen auf der Karte.

Die Handschrift des Chefs, der hier zwar nicht selber die Burger brät, aber das Konzept überwacht, erkennt man auch an den Beilagen und Saucen: Gegrillte Süßkartoffeln kann man zu den Hamburgern bestellen, einen Gemüsesalat mit russischer saurer Sahne und Dill, hausgemachte Kartoffelchips und delikate Saucen sowie vier verschiedene Brotsorten. Auch ein paar Tagesgerichte stehen auf der Karte. Zum Dessert lockt ein Kuchenbüfett.

Infos

  • Adresse: Passeig del Born, 16, Palma, 07012 España
  • Ortsteil: Casco antiguo
  • Öffnungszeiten:

    Geöffnet ist täglich außer sonntags von 12 bis 24 Uhr.

  • Telefon: 971 778 230
  • Besonderheiten:

    Die Burger kosten zwischen sieben und 13 Euro, für den Service an den Tischen auf der Terrasse vor dem Lokal werden zehn Prozent mehr berechnet. Alles auch als Take-away.

Schlagworte »

Golfplätze in der Nähe

Andere Restaurants in der Nähe

Das GP-Café am Borne gehört zu einer russischen Gruppe.

Gemütlich und stylisch: das GP-Caféauf Palmas Flaniermeile Passeig del Born gibt es seit dem Frühjahr 2015. Dabei handelt es sich um den ersten mallorquinischen Ableger der russischen Gruppe „Ginza Projects". mehr...

Mallorquinischer Familienbetrieb in nunmehr dritter Generation. Mariano Mas übernahm das Restaurant 1964 von seinem Vater, der früher für einen kleinen Stand auf dem Paseo del Born bekannt war, an dem er zubereiteten Tintenfisch servierte. mehr...