Fulla d'Ostra

Rubrik: Restaurants

Die Speisen sind beeinflusst von der südamerikanischen Küche.

Die Speisen sind beeinflusst von der südamerikanischen Küche.

Foto: MM

Die Pflanze Fulla d'Ostra, das Austernblatt, überrascht durch ihren Geschmack nach frischen Austern. Durch Geschmack überraschen will auch Küchenchef Hector Marceló – und das gelingt ihm. Mit einer kleinen, übersichtlichen Karte bringt er seine Gäste im Fulla d'Ostra zum Staunen und nimmt sie mit auf eine Reise durch die Länder, die ihn als Koch besonders inspiriert haben: seine südamerikanische Heimat Chile, aber auch Peru, Argentinien und Spanien.

So gut wie sie klingen schmecken die Vorspeisen wie zum Beispiel die geräucherten galicischen Austern auf einer Creme von schwarzem Knoblauch, das vegetarische Tatar aus Roter Bete mit einer Mangokugel auf einem Shiso-Blatt und Avocadoschaum oder das feine chilenische Ceviche aus Lachs, Corvina und Muscheln.

Als Hauptspeisen werden feine Fisch-, Fleisch- und Pasta-Gerichte angeboten und man schmeckt, dass der Küchenchef bei der Auswahl seiner Lieferanten wählerisch ist. In der Küche werden einfache Zutaten bester Qualität raffiniert kombiniert und machen so jeden "Foodie" zu einem Stammkunden.

Bemerkenswert ist auch die Geschichte des Restaurants: erst vor wenigen Jahren in Barcelona eröffnet, wurde das "Fulla d'Ostra" schnell so beliebt, dass das Lokal zu klein wurde. Und weil man auf Mallorca viele Menschen findet, die etwas von gutem Essen verstehen, haben sich die Eigentümer entschlossen, die Erfolgsgeschichte hier weiter zu schreiben und sind kurzerhand mit Restaurant und Team auf die Insel umgezogen.

Das bietet "Fulla d'Ostra" gastronomische Erlebnisse in Palmas Viertel Santa Catalina und mittags ein sehr leckeres Drei-Gänge-Menü.

Infos

Schlagworte »

Andere Restaurants in der Nähe

Im "Tiki Tako" bekommt man leckere mexikanische Snacks, auch zum Mitnehmen.

Mexicanisches Flair, leckere Burritos, Tacos, Quesadillas und Nachos bekommt man in der Avenida Argentina 45 im Tiki Tako. Seit 2015 oferiert das Lokal auch Take Away und Bringdienst. mehr...

Restaurant Na Petra bietet Snacks, Salate und Tapas für den kleinen Hunger oder bei großer Hitze.

Direkt am Yachthafen liegt das kürzlich eröffnete Restaurant na Petra in Porto Petro. Hier kommen idyllische Lage und leckeres Essen zusammen, verantwortlich für Letzteres ist der Koch Florian Garcia. Mit Blick auf die Boote serviert er Gerichte, die vorwiegend auf lokalen Produkten und Kräutern aus eigenem Bio-Garten basieren. mehr...

Mallorcas Sternekoch Marc Fosh.

Marc Fosh ist ein Restaurant mit einem Michelin-Stern. Angeboten wird  mediterrane Küche mit einem Schwerpunkt auf reine Aromen und saisonale Zutaten. Marc Fosh offeriert Fine Dining in Palma de Mallorca. mehr...

Kreatives Dessert im Restaurant Argos.

Das Argos im Boutique Hotel La Goleta in Port de Pollença, hat seit der Verleihung des Michelin-Sterns Ende 2016 sein Konzept verändert. Der Stern ging im November 2018 wieder verloren. Die Karte bietet Degustationsmenüs. mehr...