Neni Mallorca

Rubrik: Restaurants

Carlos Frau ist Küchenchef im Neni.

Carlos Frau ist Küchenchef im Neni.

Foto: UH
Carlos Frau ist Küchenchef im Neni.Vom Restaurant aus hat man einen herrlichen Blick über die Bucht von Sóller.

Das "Neni" befindet sich im Bikini Island & Mountain Hotel in Port de Sóller. Betrieben wird es von der Wiener Familie Molcho, die bereits in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem Konzept erfolgreich ist. "Wir wollen hier auf Mallorca eine Mischung aus Nahost- und Mittelmeerküche kreieren", so die aus Israel stammende Gründerin des Familienunternehmen, Haya Molcho, im Gespräch mit MM.

Das Konzept laute Sharing, das Essen soll geteilt werden. "Das ist in Israel so üblich." Der Name Neni setzt sich übrigens aus den Anfangsbuchstaben der Vornamen von Molchos Söhnen zusammen: Nuriel, Elior, Nadiv und Ilan, bis auf einen alle bei dem Projekt mit an Bord.

Was in Port de Sóller auf den Tisch kommt? "Natürlich die Klassiker aus Israel - der Kichererbsenbrei Hummus, die Sesampaste Tahini und Falafel", sagt Molcho. Doch in ihrer Küche werde alles abgewandelt und nochmal verfeinert. "Und wir integrieren, was es auf Mallorca auf dem Markt gibt, das kann der Oktopus sein, das können Gambas sein und natürlich frisches Gemüse."

Im gleichen Gebäude befindet sich die Donkey Bar.

Infos

  • Adresse: Carrer de Migjorn 2, Sóller, 07108 España
  • Ortsteil: Port de Sóller
  • Öffnungszeiten:

    Montag bis Sonntag: Frühstück 7 bis 11 Uhr sowie Abendessen 18.30 bis 23.30 Uhr, sonntags zudem Paella von 13 bis 16.30 Uhr.

  • Telefon: 971 631 370
  • Internet: https://www.nenimallorca.com
  • Besonderheiten:

    Online-Reservierung über die Webseite möglich.

Schlagworte »

Andere Restaurants in der Nähe

Wer abseits des Trubels an den Avenidas in Palma einen kleinen, gemütlichen Ort zum Essen sucht, wird in der Calle de Francesc de Borja Moll 24 fündig. Das "Siduri Café" ist das Ergebnis von fast 20 Jahren Erfahrung zweier Gastro-Profis, die unter anderem im "L'Hermitage" in Orient wirkten, bevor sie ihre Ideen realisierten: Maria José Mulet leitet den Service, Sergio Covacevich kocht. mehr...

Um die Ecke vom großen El Corte Inglés in der Calle Aragón, befindet sich das Restaurant Avon "La Casa Gallega" eröffnet. An 365 Tagen im Jahr setzt das Team um Restaurantleiter Juan Suarez Blanco mittags und abends auf Bewährtes: Pulpo, Schinken, Fisch und Meeresfrüchte. mehr...

Japanisch traditionell speist der Gast an der Peripherie von Santa Catalina im "Izakaya" . Der Mallorquiner Javier Guver und sein argentinischer Kompagnon Dani Celi haben mit diesem kleinen Restaurant im Carrer d'Espartero 15 ihre Vorstellung von japanischer Küche abseits der zurzeit in Mode gekommenen Sushi-Bars verwirklicht. mehr...

Typische Tacos.

Abseits der üblichen Route der Gastronomie in Palma, unweit vom Parque de las Estaciones, begeistert ein unscheinbares mexikanisches Restaurant, zurzeit noch in erster Linie die Menschen der Nachbarschaft: "El Yucateco de Pelaná" im Carrer Francesc Sancho 17. mehr...