Norice

Rubrik: Restaurants

Takeaway und Bringdienst stehen im Vordergrund: Der "Asiate" Norice.

Takeaway und Bringdienst stehen im Vordergrund: Der "Asiate" Norice.

Foto: foodfriends.net
Takeaway und Bringdienst stehen im Vordergrund: Der "Asiate" Norice.Wok-Gerichte und karamellisierte Ente im Norice.

Im Carrer del Torrent 4, haben 2016 der Argentinier Gustavo Soriano und der Spanier Roberto Terron ihr neues Lokal Norice eröffnet. Hier steht die asiatische Küche im Vordergrund, genauer gesagt Gerichte aus Japan, China, Korea, Thailand und Vietnam.

Das Besondere ist das Konzept des Eckrestaurants: Takeaway und der Bringdienst stehen hier im Vordergrund, man kann die frisch zubereiteten Gerichte mittags und abends aber auch vor Ort genießen.

Gustavo kocht direkt hinter dem Tresen in der offenen Küchenzeile, während Roberto sich um die Bestellungen kümmert. Fünf Vorspeisen, fünf Hauptgerichte und zwei Desserts stehen zur Auswahl, unter ihnen koreanische Frühlingsrollen mit Gambas, ein Thai Beef Salad, Wok-Gerichte und karamellisierte Ente mit glasiertem Kürbis und Eiernudeln. Als Dessert stehen Zitronengras-Cheesecake oder eine "Yuzu-Creme" aus der japanischen Zitrusfrucht auf der Karte.

Auch die Getränke sind asiatisch, von chinesischem Bier über Sake bis zu japanischem Pflaumenschnaps reicht die Auswahl.

Infos

  • Adresse: Carrer del Torrent, 4, Palma de Mallorca, 07014 España
  • Öffnungszeiten:

    Täglich, 12.30 bis 16 Uhr und 19.30 bis 23 Uhr.

  • Telefon: 871 115 308
  • Internet: http://noricepalma.com

Schlagworte »

Andere Restaurants in der Nähe

Hell und gemütlich: Im "La Mémé" werden Leib und Seele der Kunden gestärkt.

Großstadtflair und behagliche Atmosphäre: Wer das Restaurant „La Mémé“ betritt, fühlt sich gleich wohl. Das liegt zum einen an der Einrichtung, die stylisch und gemütlich zugleich ist, zum anderen am Essen, denn die Auswahl ist groß und ändert sich ständig. mehr...

Trattoria-Atmosphäre vor dem "Sisko".

Ein Besuch im Restaurant „Sisko“ an der Plaça Frederic Chopin lohnt sich immer. Dort hat 2015 nach einem schwedischen Koch der Italiener Mauro Basili das Kommando in der Küche übernommen, unterstützt von seinem Landsmann Salvatore Li Volti. mehr...

Zuwachs für die bekannte "Bar Bosch" an der Plaza Rey Juan Carlos I: In den Räumen im ersten Stock bietet jetzt das Restaurant "

Ein absoluter Klassiker in Palma hat Zuwachs bekommen: Die bekannte Bar Bosch an der Plaza Rey Juan Carlos I hat die Räume über der Bar renoviert und eröffnete dort 2015 das Restaurant „más Bosch“. mehr...