Opio Restaurant

Rubrik: Restaurants

Foto: Opio

Das Restaurant Opio in Palmas Boutiquehotel Puro ist neuerdings auch tagsüber geöffnet. Die Speisekarte bietet mediterrane Gerichte mit frischen, saisonalen Zutaten, leckere asiatische Kreationen des Hauses und eine feine Auswahl an Meeresfrüchten, Fisch- und Fleischgerichten, die kreativ zubereitet werden.

Neu auf der Sommerkarte 2016 sind gegrillter Lachs und Filet vom Angus-Rind, ebenso wie eine leckere Auswahl an Snacks und Tapas. Ob mariniert, vom Grill oder der Plancha, als Risotto, auf japanische Art (Tempura) oder gedämpft - das breite, aber feine Speisenangebot zieht Besucher und Inselbewohner gleichermaßen an.

Asiatische Kreationen werden mit Zitronengras, Ingwer, Curry, Kräutern, Koriander, Ají-Amarillo-Chili, Kokosnuss zubereitet.

Im Sommer kann man auch im Palmen-Patio oder auf der Dachterrasse mit Ausblick über die Dächer der Altstadt essen.

Infos

  • Adresse: Montenegro 12, Palma de Mallorca, 07012 España
  • Öffnungszeiten:

    Dienstag bis Sonntag 20 bis 23.30 Uhr (Mai bis September).

  • Telefon: 971 282 872
  • Internet: http://www.purohotel.com/hotel-palma/

Schlagworte »

Andere Restaurants in der Nähe

Hell und gemütlich: Im "La Mémé" werden Leib und Seele der Kunden gestärkt.

Großstadtflair und behagliche Atmosphäre: Wer das Restaurant „La Mémé“ betritt, fühlt sich gleich wohl. Das liegt zum einen an der Einrichtung, die stylisch und gemütlich zugleich ist, zum anderen am Essen, denn die Auswahl ist groß und ändert sich ständig. mehr...

Trattoria-Atmosphäre vor dem "Sisko".

Ein Besuch im Restaurant „Sisko“ an der Plaça Frederic Chopin lohnt sich immer. Dort hat 2015 nach einem schwedischen Koch der Italiener Mauro Basili das Kommando in der Küche übernommen, unterstützt von seinem Landsmann Salvatore Li Volti. mehr...

Zuwachs für die bekannte "Bar Bosch" an der Plaza Rey Juan Carlos I: In den Räumen im ersten Stock bietet jetzt das Restaurant "

Ein absoluter Klassiker in Palma hat Zuwachs bekommen: Die bekannte Bar Bosch an der Plaza Rey Juan Carlos I hat die Räume über der Bar renoviert und eröffnete dort 2015 das Restaurant „más Bosch“. mehr...