Ramen Otaku

Rubrik: Restaurants

Ramen und japanisches Bier bietet das neue Restaurant „Ramen Otaku” an.

Ramen und japanisches Bier bietet das neue Restaurant „Ramen Otaku” an.

Foto: UH

Liebhaber japanischer Nudelgerichte kommen im „Ramen Otaku” auf ihre Kosten. Das kleine Restaurant in der Carrer de la Volta de la Mercé im Zentrum Palmas führt fast ausschließlich Ramen-Gerichte auf seiner Speisekarte. In der Küche stehen Björn Heibuelt und Giuseppe Paradiso. Die Nudeln gibt es für jeden Geschmack. Ob in der Winterversion „Tonkotsu Ramen”, die aus einer cremigen Brühe aus Schweinefleisch besteht, die zwölf Stunden vor sich hin geköchelt hat, oder in einer vegetarischen Version aus getrockneten Tomaten und Shitake-Pilzen. Außerdem auf der Karte stehen Gyozas, gefüllte Teigtaschen, deren Innenleben unter anderem aus Schweinefleisch und Lauch, Gambas mit Sesamöl oder Tofu und Gemüse zubereitet wird. Abgerundet werden die Teigtäschchen mit Ponzu, einer typisch japanischen Sojasauce mit Zitronenaroma.

Auch die Getränkekarte scheint direkt aus dem Land der aufgehenden Sonne zu stammen. Gekostet werden können japanische Biere und natürlich Sake. Der Reisschnaps wird in kleinen Gläsern oder in der Halbliterflasche serviert und dient außerdem als Grundlage für einige Cocktails.

Infos

  • Adresse: Carrer de la Volta de la Mercè 2, Palma, 07002 España
  • Öffnungszeiten:

    Montag bis Samstag 13 bis 16 Uhr sowie 19 bis 23 Uhr. Sonntag Ruhetag.

  • Telefon: 871 022 518
  • Internet: https://www.facebook.com/ramenotakumallorca/

Schlagworte »

Andere Restaurants in der Nähe

Wer abseits des Trubels an den Avenidas in Palma einen kleinen, gemütlichen Ort zum Essen sucht, wird in der Calle de Francesc de Borja Moll 24 fündig. Das "Siduri Café" ist das Ergebnis von fast 20 Jahren Erfahrung zweier Gastro-Profis, die unter anderem im "L'Hermitage" in Orient wirkten, bevor sie ihre Ideen realisierten: Maria José Mulet leitet den Service, Sergio Covacevich kocht. mehr...

Um die Ecke vom großen El Corte Inglés in der Calle Aragón, befindet sich das Restaurant Avon "La Casa Gallega" eröffnet. An 365 Tagen im Jahr setzt das Team um Restaurantleiter Juan Suarez Blanco mittags und abends auf Bewährtes: Pulpo, Schinken, Fisch und Meeresfrüchte. mehr...

Japanisch traditionell speist der Gast an der Peripherie von Santa Catalina im "Izakaya" . Der Mallorquiner Javier Guver und sein argentinischer Kompagnon Dani Celi haben mit diesem kleinen Restaurant im Carrer d'Espartero 15 ihre Vorstellung von japanischer Küche abseits der zurzeit in Mode gekommenen Sushi-Bars verwirklicht. mehr...

Typische Tacos.

Abseits der üblichen Route der Gastronomie in Palma, unweit vom Parque de las Estaciones, begeistert ein unscheinbares mexikanisches Restaurant, zurzeit noch in erster Linie die Menschen der Nachbarschaft: "El Yucateco de Pelaná" im Carrer Francesc Sancho 17. mehr...