Tártaro

Rubrik: Restaurants

Tatar im "Tártaro" - das Lokal liegt in der Calle Cotoner in Santa Catalina.

Tatar im "Tártaro" - das Lokal liegt in der Calle Cotoner in Santa Catalina.

Foto: foodfriends.net

Zu den Neueröffnungen 2016 in Palmas Ausgeh-Viertel Santa Catalina gehört das Restaurant Tártaro in der Calle Cotoner 27. Wie der Name schon sagt, ist hier das "Steak Tartare" die Spezialität des Hauses.

Es kommt schon fertig gewürzt an den Tisch und wird laut Inhaber Antonio Ripoll mit Rinderfilet zubereitet. Eine weitere Spezialität der traditionellen Küche sind hier die "Tostas", belegter und überbackener Toast, sowie Paella und andere Reisgerichte.

Ein bekanntes Gesicht bedient hier übrigens die Gäste: Serviert wird das Essen vom ehemaligen "Mangiafuoco"-Inhaber und Delikatessenhändler Daniele Guzzarri.

Infos

  • Adresse: C./ Cotoner, 27, Palma de Mallorca, 07013 España
  • Ortsteil: Santa Catalina
  • Öffnungszeiten:

    Montag bis Freitag, 13 bis 16 Uhr und 19.30 bis 23.30 Uhr. Sonntag ist Ruhetag.

  • Telefon: 971 457 442
  • Internet: http://www.tartaro.es/

Schlagworte »

Andere Restaurants in der Nähe

Hell und gemütlich: Im "La Mémé" werden Leib und Seele der Kunden gestärkt.

Großstadtflair und behagliche Atmosphäre: Wer das Restaurant „La Mémé“ betritt, fühlt sich gleich wohl. Das liegt zum einen an der Einrichtung, die stylisch und gemütlich zugleich ist, zum anderen am Essen, denn die Auswahl ist groß und ändert sich ständig. mehr...

Trattoria-Atmosphäre vor dem "Sisko".

Ein Besuch im Restaurant „Sisko“ an der Plaça Frederic Chopin lohnt sich immer. Dort hat 2015 nach einem schwedischen Koch der Italiener Mauro Basili das Kommando in der Küche übernommen, unterstützt von seinem Landsmann Salvatore Li Volti. mehr...

Zuwachs für die bekannte "Bar Bosch" an der Plaza Rey Juan Carlos I: In den Räumen im ersten Stock bietet jetzt das Restaurant "

Ein absoluter Klassiker in Palma hat Zuwachs bekommen: Die bekannte Bar Bosch an der Plaza Rey Juan Carlos I hat die Räume über der Bar renoviert und eröffnete dort 2015 das Restaurant „más Bosch“. mehr...