RESTAURANTE CAN PEDRO EN GENOVA FRITO MALLORQUIN

0

Zutaten

800 g Innereien, vorzugsweise vom Lamm
reichlich Olivenöl
5 Knoblauchzehen
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Lorbeerblatt
etwas Safran
100 frische Erbsen
Salz und Pfeffer
frisches Fenchelkraut
4 Kartoffeln, in längliche Stifte geschnitten

Zubereitung

Zunächst die Kartoffeln goldgelb frittieren, aus dem Öl nehmen und beiseite stellen.

Die Innereien in schmale Streifen schneiden und nacheinander im Öl braten. Dabei sollten die unterschiedlichen Garzeiten unbedingt beachtet werden. Herz braucht am längsten, Milz nur ganz kurz.

Aus dem Öl nehmen und warm stellen.

In dem Bratöl den Knoblauch, Lauch und die Erbsen anbraten, mit Safran abschmecken und weich dünsten. Dann die Innereien hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss das Fenchelkraut und die Kartoffeln hinzufügen und das Ganze noch knappe zehn Minuten dünsten.

Dazu serviert man ungesalzenes Brot und einen kräftigen Rotwein.