0

Zutaten (für vier Personen)

4 Filets vom Zackenbarsch –etwa 200 g pro Person
1 Zwiebel
1 Tomate
1 Glas Weißwein
50 g Mehl
etwas Zitronensaft
Salz

Zubereitung:

Die Fischfilets säubern und waschen, mit Zitronensaft und Salz würzen, mit Mehl bestäuben.

Die Zwiebel und die Tomate häuten und in feine Scheiben schneiden.

Den Fisch in eine vorgewärmte feuerfeste Form geben, darüber die Zwiebel und Tomate verteilen, mit dem Wein ablöschen und das Ganze für etwa 15 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad garen.

Dazu kann man sowohl frisches Weißbrot als auch Reis oder Kartoffeln servieren. Und natürlich einen frischen Weißwein.