membrillo

0

Zutaten

2 kg Zucker
5 große Quitten
1 Eiweiß
5 Tasse Wasser
Saft einer Zitrone

Zubereitung

Die Früchte schälen und die Kerne herauslösen. Klein schneiden und mit Wasser und Zitronensaft zum Kochen bringen. Leicht abkühlen lassen und über ein Küchenhandtuch abtropfen lassen.

Das Eiweiß schlagen und mit 4 Tassen Wasser und dem Zucker in einen Topf geben. Bei hohen Temperaturen erhitzen, aber nur knapp aufkochen lassen. Den Schaum entfernen und den Vorgang drei mal wiederholen. Auch diese Mischung durch ein Küchenhandtuch sieben.

Die Quittenstücke hinzufügen, gut abtropfen lassen und 24 Stunden an einem kühlen Ort ruhen lassen.

Das Quittengelee schmeckt gut zum Frühstück oder zu Vanilleeis.