Crema de Vanilla – Pochierte Creme

Zutaten

0,5 l Sahne
100 g Zucker
6 Eigelb
1 Stange Tahitivanille

Zubereitung

Vier Fünftel der Sahnemenge mit Zucker erhitzen. Den Samen der Vanillestange in die Sahne kratzen und die Stange ebenso zugeben. Aufkochen. Das Eigelb mit der restlichen Sahne glattrühren. Wenn die Flüssigkeit beim Kochen aufsteigt, mit einem Schneebesen die Eimasse zügig einrühren.

Weiterrühren auf der Kochplatte bis die Masse etwas dicklich wird. Sofort durch ein feines Sieb gießen und in vier kleine Einmachgläser beziehungsweise Förmchen füllen.

Im vorgeheizten Ofen bei 120 Grad zirka 25 Minuten ohne Wasserbad pochieren.

Gut durchkühlen und eisgekühlt servieren.

(Autorin: Gabriele Kunze)

Restaurants #Leckeres zum Schlemmen, #Mediterran, #Süßspeisen, #Vanille

Bunt und lebendig wie das Viertel, in dem es liegt: das Restaurant El Monolisto in Santa Catalina.

Das Restaurant El Monolisto an der Plaça de la Navegació 18 gehört zu den absoluten Klassikern rund um Palmas Santa-Catalina-Markt, und bietet dennoch immer neue Überraschungen. mehr...

Das Restaurant Bruno befindet sich direkt auf der ökologisch gebauten neuen Mole von Philippe Starck in Port Adriano. Mit seinem reichhaltigen Angebot an Fisch und Meeresfrüchten verwöhnt es auch im Winter den Gaumen seiner Gäste. mehr...