Greixoneira de brossat – Käsekuchen in der Tonform

410

restaurante celler de sa premsa, greixonera de brossat, tarta de requeson, comida tipica, cocina mallorquina

Zutaten (für acht Personen)

400 g Requesón (Quark)
400 g Zucker
9 Eier
1 El Schweineschmalz
geriebene Schale von zwei Orangen und einer Zitrone
 

Zubereitun:

Zunächst Eier und Zucker in einer Schale vermischen. Dann nach und nach den Frischkäse dazu geben und zusammen mit den geriebenen Schalen der Zitrusfrüchte langsam und stetig einrühren. Es muss eine sämige Masse entstehen.

Eine flache Tonform, eine Greixonera, mit Schweineschmalz ausreiben und die Masse einfüllen.

Im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Hitze etwa eine knappe Stunde backen. Die Backzeit sollte aber schon zuvor mit einer Stricknadel überprüft werden. Man sticht in die Masse, wenn die Nadel sauber ist, ist die Greixonera gar. Auf jeden Fall sollte sie nicht zu lange backen, damit sie saftig bleibt.

(Autorin: Gabriele Kunze)

Restaurants #Gebäck, #Kuchen, #Käsekuchen, #Leckeres zum Schlemmen, #Mallorquinische Küche, #Süßspeisen

Im Can Frasquet in Palmas Altstadt gibt es auch einen Mittagstisch.

Wo bereits seit Ende des 17. Jahrhunderts die Bäckerei und Konditorei Can Frasquet traditionelle mallorquinische Backwaren und feinste Konditorware angeboten hat, ist seit 2015 ein kleines Restaurant mit Mittagstisch entstanden. mehr...

Das "Café Riu Tort" von Albert Comas.

Es duftet nach frisch gemahlenem Kaffee, eine der Spezialitäten im Café Riu Tort in Palmas Carrer del Carme 21. Hier bekommt man Frühstück und mallorquinische Klassiker als Mittag. mehr...

Das Restaurant an der Landstraße zwischen Palma und Sóller, direkt vor dem Sóller-Tunnel, bietet das gesamte Spektrum der traditionellen mallorquinischen Küche: schmackhaftes Grillfleisch und exquisite Reisgerichte. mehr...

Tomates Verdes

Koch Carlos Sierra Galán tischt ebenso regionale wie spanische Spezialitäten auf. Dazu gehören Ceviche, ein Carpaccio vom Wolfsbarsch (Lubina) oder ein "tiradito" aus leicht gegarten Lachsstreifen mit Wakame-Algen und roten Zwiebeln. mehr...