Limonada – Die baskische Sangría-Variante

Zitrone

Foto: Claudia Hautumm

Zutaten (für sechs Personen)

220 g extrafeiner Zucker
6 ungespritzte Zitronen
1 Flasche Rotwein,
1 Flasche Weißwein, beide trocken
4 Zitronen

Zubereitung

Von drei der Zitronen die Haut ohne die weiße Innenhaut entfernen. Die Schale in streifen schneiden. Eine der geschälten Zitronen auspressen. Die restlichen drei Zitronen mit der Schale in 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden.

Zitronensaft, Schale und Scheiben mit dem Zucker in einen großen Krug geben. Den Rotwein und den Weißwein dazugeben, gut umrühren und im Kühlschrank mindestens acht Stunden ziehen lassen.

Vor dem Servieren gut umrühren. Mit Eiswürfeln in gekühlten Gläsern servieren.

(Autorin: Gabriele Kunze)

Schlagworte »