Mé Farcit – Lammkeule gefüllt auf mallorquinische Art

RESTAURANTE TRISTAN, RECETAS, CORDERO LECHAL

Zutaten (für 4 Personen)

1 Lammkeule
Für die Füllung:
250 g mageres Hackfleisch
1 Knoblauchzehe
25 g Rosinen
25 g Pinienkerne
50 g in Würfel geschnittenen „Sobrasada"-Wurst
Petersilie und Majoran
1 hartgekochtes Ei
2 verquirlte Eier
Salz Pfeffer

für den Garvorgang:

1 Zwiebel
1 Tomate
1 Möhre
1 dl Weißwein
2 El Schmalz 

Zubereitung

Knochen aus der Lammkeule herauslösen und das Fleisch mehrmals einschneiden. Salzen und pfeffern.

Füllung zubereiten und hierfür alle Zutaten gut vermischen. Die Hälfte der Füllung in die Mitte der Keule geben, das in sechs Stücke geteilte hartgekochte Ei und die in Würfel geschnittene "Sobrasada"-Wurst darübergeben und mit der restlichen Hälfte der Füllung bedecken. Keule in Alufolie einwickeln.

Gemüse schmoren und auf ein Backblech geben. Keule darauflegen, mit Wein bergießen und im Backofen bei mittlerer Hitze (180ø) ca. anderthalb Stunden lang braten. Ab und zu wenden und mit dem austretenden Bratensaft beträufeln. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

Gemüse durch ein feines Sieb streichen und über das Fleisch geben. Sehr heiß servieren. Als Beilage Bratkartoffeln mit Knoblauch und Petersilie servieren.

(Autorin: Gabriele Kunze)

Restaurants #Deftige Hausmannskost, #Fleisch, #Lamm, #Mallorquinische Küche, #Warmes im Winter

„Tres Leches”: Dessert mit Gourmet-Qualität.

Im Gewerbegebiet Can Valero im Norden Palmas sorgen drei Mädels dafür, dass Mechaniker und Büroangestellte in der Mittagspause besser bekocht werden als mancherorts im Stadtzentrum. Für nur 7,90 Euro zaubern sie im „Pausa Cafè” an der Carrer Poima täglich ein dreigängiges Menü mit frischen Zutaten und jenseits ungesunder Bauarbeiterportionen. mehr...

Neben dem gastronomischen Hotspot Palma de Mallorca locken auch entlegenere Gegenden Besucher an. So zum Beispiel in Cala Rajada, wo der Mallorquiner Santi Taura seit 2015 für die Küche des „Restaurante Attik“ verantwortlich ist. mehr...

Das Restaurant gehört bereits zu den Klassikern in der Balearenhauptstadt. Traditionelle mallorquinische Küche, sowie Spezialitäten aus anderen spanischen Regionen. Beliebt ist das Restaurant vor allem wegen des zarten Lammfleisches. Gute Weinkarte. Preise: ab 15 Euro. mehr...