Mé Farcit – Lammkeule gefüllt auf mallorquinische Art

410

RESTAURANTE TRISTAN, RECETAS, CORDERO LECHAL

Zutaten (für 4 Personen)

1 Lammkeule
Für die Füllung:
250 g mageres Hackfleisch
1 Knoblauchzehe
25 g Rosinen
25 g Pinienkerne
50 g in Würfel geschnittenen „Sobrasada"-Wurst
Petersilie und Majoran
1 hartgekochtes Ei
2 verquirlte Eier
Salz Pfeffer

für den Garvorgang:

1 Zwiebel
1 Tomate
1 Möhre
1 dl Weißwein
2 El Schmalz 

Zubereitung

Knochen aus der Lammkeule herauslösen und das Fleisch mehrmals einschneiden. Salzen und pfeffern.

Füllung zubereiten und hierfür alle Zutaten gut vermischen. Die Hälfte der Füllung in die Mitte der Keule geben, das in sechs Stücke geteilte hartgekochte Ei und die in Würfel geschnittene "Sobrasada"-Wurst darübergeben und mit der restlichen Hälfte der Füllung bedecken. Keule in Alufolie einwickeln.

Gemüse schmoren und auf ein Backblech geben. Keule darauflegen, mit Wein bergießen und im Backofen bei mittlerer Hitze (180ø) ca. anderthalb Stunden lang braten. Ab und zu wenden und mit dem austretenden Bratensaft beträufeln. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

Gemüse durch ein feines Sieb streichen und über das Fleisch geben. Sehr heiß servieren. Als Beilage Bratkartoffeln mit Knoblauch und Petersilie servieren.

(Autorin: Gabriele Kunze)

Restaurants #Deftige Hausmannskost, #Fleisch, #Lamm, #Lämmer, #Mallorquinische Küche, #Warmes im Winter

Das von dem deutschen Paar geführte Restaurant bietet nicht nur hervorragende mediterrane Küche mit frischen Zutaten von der Insel zu einem angemessenen Preis, sondern auch ein Naturerlebnis mit schöner Aussicht. mehr...

Saisonale Küche mit ökologischen Produkten von der Insel gibt es im Arells by Marga Coll im Melià de Mar.

Das Gourmetrestaurant Arells by Marga Coll des Fünf-Sterne-Hotels Melià de Mar in Illetas geht seit Mitte 2016 mit einem neuen Konzept an den Start. Die mallorquinische Köchin, die 2012 das Miceli in Selva eröffnete, hat die Gesamtleitung im Hotel übernommen. mehr...