Porcella Rostida – Spanferkel Lechona

410

porcella rostida. comida cocina mallorquina, restaurante can mateu

Zutaten (für 6 Personen)

 

1 Spanferkel von 4-5 Kg
1 ganze Knoblauchzwiebel
2 kleine Tassen Olivenöl
3 Zitronen
Salz Pfeffer
 

Zubereitung

 Spanferkel portionsgerecht einschneiden und die Knochen schon vor dem Garen zerschlagen. Das übernimmt auf Wunsch auch der Metzger. Auf ein Ofenblech legen, Zitronen auspressen und Saft über das Spanferkel träufeln, reichlich salzen und mit im Mörser zerhacktem Knoblauch und Petersilie, vermischt mit dem Öl, begießen. Mit Alufolie bedecken und 1 Stunde lang im sehr gut vorgeheizten Holzbackofen braten. Ganz zum Schluss ohne Folie braunbraten lassen. Dabei immer wieder mit dem eigenen Saft begießen, damit das Fleisch saftig bleibt.

Man sagt, dass Spanferkel nur bei trockenen Wetter wirklich knusprig wird. Gute Köche beweisen allerdings das Gegenteil.

(Autorin: Gabriele Kunze)

Restaurants #Deftige Hausmannskost, #Fleisch, #Mallorquinische Küche, #Schwein, #Warmes im Winter

Zuwachs für die bekannte "Bar Bosch" an der Plaza Rey Juan Carlos I: In den Räumen im ersten Stock bietet jetzt das Restaurant "

Ein absoluter Klassiker in Palma hat Zuwachs bekommen: Die bekannte Bar Bosch an der Plaza Rey Juan Carlos I hat die Räume über der Bar renoviert und eröffnete dort 2015 das Restaurant „más Bosch“. mehr...

Der richtige Ort für ein leckeres "Menú del día": das Vidre in Palma.

Der junge Mallorquiner Tomeu Ramis betreibt in der Calle Joaquím Botia 9 in Palma sein kleines Restaurant Vidre. Der Name ist das katalanische Wort für Glas, eine Hommage an die berühmte Bar Cristal an der Plaça d'Espanya, die von seinen Großeltern gegründet wurde und heute von seinen Eltern geführt wird. mehr...

Fast 500 Jahre lang war Ca la Seu ein Korbwarengeschäft im Herzen von Palmas Altstadt. Dann gaben die Besitzer den Betrieb auf. Doch das Lokal, das in den mittelralterlichen Mauern eingerichtet wurde, hat die Atmosphäre des Ladens bewahrt. mehr...

Santi Taura, Chef des gleichnamigen Restaurants.

Das vom Restaurant angebotene Konzept ist einfach: Ein einzigartiges Degustationsmenü für jeden, das wöchentlich geändert wird. Es besteht aus drei Vorspeisen, Fisch, Fleisch und Desserts. Zusätzlich kann das Menü mit dem Käsewagen ergänzt werden. mehr...