Aioli – Knoblauchmayonnaise

ali oli, comida

Zutaten

2 frische Eigelb
4 Knoblauchzehen
2 Tassen Olivenöl
etwas Salz

 

Zubereitung

Die geschälten Knoblauchzehen gründlich im Mörser zerstampfen - man benutzt auf Mallorca niemals eine Knoblauchpresse. Das Salz einrühren. Die zerschlagenen Eigelb hineingeben und danach langsam unter ständigem Rühren das Öl einträufeln lassen. Es ist dabei wichtig, immer in die gleiche Richtung zu rühren. Die Sauce muss steif bleiben und darf nicht auseinanderlaufen.

Es gibt auch die Version, statt der Eier eine kalte, gekochte und zerstampfte Kartoffel zu nehmen. Was man wählt ist reine Geschmackssache.

(Autorin: Gabriele Kunze)

Restaurants #Aioli, #Knoblauch, #Mallorquinische Küche, #Mayonnaise

Ses Cases de Fetget

Mallorquinischer Küche und viele Produkte aus eigenem Anbau, von hauseigenen Feldern direkt hinter dem Hotel bietet die Küche zwei wöchentlich wechselnde Menüs, fünf Gänge für 39 Euro oder sieben Gänge für 54 Euro. mehr...

Im Can Frasquet in Palmas Altstadt gibt es auch einen Mittagstisch.

Wo bereits seit Ende des 17. Jahrhunderts die Bäckerei und Konditorei Can Frasquet traditionelle mallorquinische Backwaren und feinste Konditorware angeboten hat, ist seit 2015 ein kleines Restaurant mit Mittagstisch entstanden. mehr...

Im achten Stock des neuen Designhotels Nakar in Palmas Einkaufsstraße Jaime III kann man seit dem Sommer 2016 feine mallorquinische Küche mit Blick über die Dächer der Inselhauptstadt probieren. mehr...