Die Bar Bosch (Pl. Joan Carles I) ist der Klassiker unter Palmas historischen Lokalen. Sie wurde seit 1936 von einem Koch namens Bosch (sprich: „Bosk”) betrieben und 1975 von Onofre Flexas übernommen.

Klassiche Tapas-Bar wenige Meter von der Plaza Mayor im Zentrum Palmas. Leckere warme Pintxos, tolle Weine, klasse Tortillas und illustres Publikum. In dieser Bar ist eigentlich immer was los und jeden Mittag Menü.

Das Team der Bar Mallorca.

Seit 50 Jahren gibt es die Bar Mallorca in der Straße Cardenal Rossell 67 in Coll d'en Rabassa. Auf den Tisch kommen Klassiker wie Teigtaschen, Hamburger, Bier und Wein.

Die Bar Plata in der Altstadtstraße Argenteria, nicht weit von der Plaça Coll entfernt, gehört dem 50-jährigen Tolo Serra, der seit 2008 die Regie führt.

Die Bar Tony befindet sich an der Plaça Santa Eulàlia und gilt in der Inselhauptstadt als Stammlokal der Rathausmitarbeiter.

Die Bar Tulsa an der Plaça del Comtat del Rosselló lebt zum Teil von ihrer Nähe zum Olivar-Markt.

Das seit 1894 bestehende Café Lírico an der Avinguda Antoni Maura war im 20. Jahrhundert vor allem in Kreisen von Künstlern und Intellektuellen zu Ruhm gelangt.

Das Café Moderno, wie die Bar Tony ebenfalls an der Plaça Santa Eulàlia gelegen, besteht seit 1914.