Benefizaktion in Santa Ponça

Santa Ponça, Mallorca |
Martin Blake und sein kranker Schwager.

Martin Blake und sein kranker Schwager.

Foto: Foto: Georgina Shaw

Der Direktor des Optiker-Fachgeschäfts Specsavers in Santa Ponça, Martin Blake, hat seinem schwerkranken Schwager das Leben gerettet. Der Mann seiner Schwester war Dialyse-Patient und hatte keine Aussichten mehr auf ein lebensrettendes Organ. Da spendete Martin Blake dem Abgehörigen eine seiner Nieren.

Seit der Operation im März hat sich der Gesundheitszustand des Schwagers deutlich verbessert. Auch Martin Blake hat sich von dem Eingriff erholt. Und jetzt beschäftigt er sich intensiv mit dem Thema Dialyse und Nierenerkrankungen. Die Erfahrung zeigt, dass eine gespendete Niere 10 bis 15 Jahre gut funktioniert. Dann muss ein neue Niere gefunden werden.

Für Martin Blake ist dieser Zustand unbefriedigend. Aus diesem Grund hat er eine Stiftung gegründet, die der Nieren-Forschung Geld zuführen soll. Zu diesem Zweck wird an diesem Samstag, 27. Juni, auch eine Benefiz-Aktion bei Specsavers in Santa Ponça stattfinden. Zum einem mit einem Fest samt Musik und Gesundheits-Smoothies. Zum anderen mit Frisuren- und Styling-beratung durch den Figaro Carlos Martín. Hinzu kommen Gratis-Sehtestes und Brillenberatung, die bis Ende July fortgesetzt werden. Interessierte sind herzlich willkommen.

Die Einnahmen aus der Aktion sollen je zur Hälfte einer britischen und einer spanischen Nieren-Organisationen zugute kommen (www.kidneyresearchuk.org und  www.alcer.org)

Info

Specsavers Opticas in Santa Ponça,
Avda Rei Jaume 1, 117, Locales 14 y 15
Telefon: 871 964331
www.specsavers.es

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.