Ergreifender Brief an vermisstes Mädchen

Santa Ponça, Mallorca |
Natalia Rodríguez mit dem Foto ihrer vermissten Tochter Malén auf dem T-Shirt.

Natalia Rodríguez mit dem Foto ihrer vermissten Tochter Malén auf dem T-Shirt.

Foto: Foto: Alejandro Sepúlveda

Ihre Tochter ist am Mittwoch 17 Jahre alt geworden und sie konnte sie weder umarmen, noch weiß sie, wo sich Malén aufhält. Mutter Natalia Rodríguez gibt die Hoffnung aber nicht auf. Seit fast zwei Jahren wird Malén Ortíz vermisst und immer noch fehlt jede Spur von ihr.

"Dieser Tag ist für mich einer derjenigen, der mir meine Seele in meinem tiefsten Inneren zerreißt", schreibt sie in einem Brief an ihre Tochter, der in der Onlineausgabe der spanischen Tageszeitung Ultima Hora zitiert wird. "Dieses verdammte Leben ist so ungerecht, weil meine Tochter es verdient, Schmetterlinge im Bauch zu füheln, sie verdient es, ein 'Ich liebe Dich' zu hören. Sie verdient es auszugehen und zu genießen, zu reisen, tanzen, schreiben, und dass ihre Träume und Pläne in Erfüllung gehen", schreibt die Mutter weiter.

Wenn sie Mädchen im Alter ihrer Tochter auf der Straße sehe, packe sie die Wut und sie weint innerlich. Sie schließt den Brief mit einem Versprechen, das sie zum Geburstag ihrer Tochter gibt: Natalia Rodríguez will nicht aufhören zu hoffen und zu suchen, bis sie sich wieder an ihr Kind schmiegen kann.

Für kommenden Samstag, 31. Oktober, ist um 17 Uhr eine Kundgebung in Santa Ponça angekündigt, um an die verschwundene Schülerin zu erinnern.

Malén Ortiz wurde zum letzten Mal am 2. Dezember 2013 gesehen, am Kreisverkehr des Pirates-Theaters in Magaluf.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.