Schriftzug in Rot kam erst 1987

40 Jahre MM: Das heutige Logo blickt auf viele Vorläufer zurück

|
410

Rot ist die Farbe der Liebe und der Leidenschaft, antwortet René G. auf die Frage, warum er vor ein, zwei Jahren am Kiosk nach dem Mallorca Magazin griff und sich dann festlas. Der rote Schriftzug hatte es dem Leser angetan, wenn auch zunächst nur unbewusst. Tatsächlich prangt der rote Namenszug auf weißem Grund seit 1987 auf den wöchentlichen MM-Ausgaben. Die leicht nach rechts geneigten Buchstaben sind somit seit fast einem Vierteljahrhundert Marken- und Erkennungszeichen von Mallorcas führender Wochenzeitung.

Ganz unvermittelt tauchte das Logo in Rot vor 24 Jahren jedoch nicht auf. Denn die Signalfarbe diente schon vorher hin und wieder als Blickfang am Kiosk, wenn auch in gänzlich anderem Design. Das Design von MM hat in den 40 Jahren deutliche Wechsel erfahren.An der Auswahl der verschiedenen Titelseiten lässt sich derWandel des Zeitungswesens ablesen: Das erste Farbfoto auf der Titelseite kam 1989, die Zeitung in Vollfarbe erst 2006. Auch die Gestaltung der „Eins" wandelte sich vom Aufmacher mit Großfoto zum Klein-Klein der 90er Jahre und seit 2008 wieder zurück zum Großfoto.

Mitmachen

Was halten Sie von der neuen MM-Webseite?

Bei dieser Umfrage kann leider nicht mehr abgestimmt werden.

  • Sehr gut, weiter so!: 66.16%
  • Guter Anfang, leider noch ein paar Fehler!: 21.95%
  • Sechs, setzen!: 11.89%

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Christine Litty / Vor über 6 Jahren

Liebes MM Du gehörst zu mir dazu wie jedes Jahr unser Urlaub auf der Insel, denn ihr seid so toll, informativ und wirklich in allen Teilen gelungen, das ich mir hier in Deutschland jede Woche die MM schon besorgen lasse, denn MM ist ein Stück Mallorca für mich hier. Erfahre alles Aktuelles und wichtiges der Insel, obwohl ich nicht da bin. Da ich seid 1980 schon auf Mallorca urlauben tue,kenne ich fast schon so lange das MM, also, von Anfang an, kann einfach nicht genug bekommen. Wünsche Euch(MM) alles Liebe und viel Glück für eure wunderschöne Zeitung. Christine Litty NRW