Eine Zeitung in bewegten Bildern

Der erste Imagefilm über das Mallorca Magazin

|
Harald Dietl

Er setzte den Schlusspunkt: Schauspieler und Synchonsprecher Harald Dietl.

Foto: Patricia Lozano
Harald DietlWolfgang BosbachCarlo Trobisch als langjähriger MM-Leser am Brandenburger Tor

Es ist der erste Imagefilm über das Mallorca Magazin überhaupt. Für Zeitungsmacher wie uns ist es immer wieder erstaunlich, wie viel Arbeit in so einem Video steckt. In diesem Fall begann alles vor mehreren Wochen mit einem Besuch des Filmteams der verlagseigenen Produktionsfirma Nova Televisiò - Miguel Angel, Violeta und Lina - in der Redaktion. Unser Redaktionsalltag wurde gefilmt, Chefredakteur Bernd Jogalla kam natürlich auch zu Wort. Soweit zu den Aufnahmen in der Redaktion.

Anschließend filmte das Team im Druckhaus, an verschiedenen Spots auf Mallorca und interviewte verschiedene Leser und Kunden. Da MM treue Leser in Deutschland hat, durften Aufnahmen aus der alten Heimat nicht fehlen. Also flog Kollege Nils Müller mit Miguel Angel und Violeta nach Berlin: MM-Leser in einem Berliner Kiosk und vor dem Brandenburger Tor, ein guter Anzeigenkunde, ein populärer Politiker, ein Starfriseur, eine Promi-Fotografin - alle wurden innerhalb eines Tages besucht und gefilmt. Eine schweißtreibende Angelegenheit, und dann ging der abendliche Flieger wegen Reperaturarbeiten noch drei Stunden später.

Schon am nächsten Tag stand wieder ein MM-Leser auf dem Programm, der am Strand von Port de Portals interviewt wurde. Für das i-Tüpfelchen jeden Videos, den Text aus dem „Off", ist uns ein besonderer Coup gelungen: Schauspieler und Synchronsprecher Harald Dietl hat für uns seine markante Stimme eingesetzt. Dietl, der schon Onkel Vernon in „Harry Potter" die deutsche Stimme lieh und als Kommissar bei den "Männern vom K3" einem Millionenpublikum bekannt wurde, ist Mallorca- Fan und wohnt mit seiner Frau seit Jahren auf der Insel. Fazit: Nach fünf Drehtagen und fast zwei Wochen im Schnitt ist der MM-Film fertig. Die 6:30 Minuten können sich wirklich sehen lassen. Das Ergebnis sehen Sie hier (ab Sonntag).

Mitmachen

Was halten Sie von der neuen MM-Webseite?

Bei dieser Umfrage kann leider nicht mehr abgestimmt werden.

  • Sehr gut, weiter so!: 66.16%
  • Guter Anfang, leider noch ein paar Fehler!: 21.95%
  • Sechs, setzen!: 11.89%

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.