Einer unter vielen

Peter Maffay lädt zum Hoffest auf die Finca Ca'n Sureda

Ein Star zum Anfassen: Wie im vergangenen Jahr wird sich Peter Maffay vermutlich wieder guten Mutes ins Getümmel stürzen - nicht wirklich verwunderlich, dass sein Fankreis ständig größer wird.

Nach anfänglichen Überlegungen, das Fest diesmal womöglich in kleinerem Rahmen zu gestalten, steht nun fest: Traditionsgemäß laden Peter Maffay und die Fundacío Tabaluga am Samstag, 24. September, ab 13 Uhr, wieder zum "Tag der offenen Tür" auf die Finca Ca'n Sureda bei Pollença. Gegen 13.30 Uhr wird der Sänger - persönlich wie immer - seine Gäste begrüßen, bis 19 Uhr können kleine und große Besucher anschließend auf dem Hofgelände wieder den unterschiedlichsten Aktivitäten nachgehen: spielen, malen, bummeln, Musik hören, tanzen und natürlich: essen und trinken.

Für kulinarische Auswahl sorgen die Teams von Trencadora Marco und Momo, die Finca Ca'n Sureda selbst lädt am eigenen Stand zu Probierhäppchen im Hofladen; Harry, der Metzger, hat Bratwurst und Steaks im Angebot, Gourmet-Backwaren gibt es auch - sowie erfrischende Kalt- und Gemüsegetränke.

Handwerklich interessierte Kinder wird es an den Mal- und Bastelstand ziehen, ein Gedicht-Workshop für die Kleinen ist auch wieder dabei. Wer mag, kann sich einer geführten Führung über das Fincagelände Ca'n Llompart anschließen, sportlich Ambitionierte lockt vielleicht eher der Mountainbike-Parcours oder auch das Pfeil- und Bogenschießen.

Mit Peter Maffay als Gastgeber wäre das Fest nicht rund ohne Musik: Zu den auftretenden Künstlern auf der Hofbühne zählen "The Hustlers", Marta Ferrer (Playback), Michael Lange alias "Prinz Pfefferminz" (Playback); zwischen den Live-Acts sorgt DJ Don dafür, das kein Tanzwütiger auf dem Trockenen sitzen bleibt. Und wer sich dann noch langweilt, ist selber schuld - passiert allerdings auch eher selten.

Auf der Finca sowie der Zufahrtsstraße gibt es keine Parkplätze. Dafür werden in Pollença wie gewohnt ab 12 Uhr am Kreisverkehr Roter Hahn (Bushaltestelle Sportplatz) Shuttlebusse zur Finca und zurück bereitstehen. (spe)

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.