Musik, Spaß und ein guter Tropfen

MM-Frühlings-Events in der Weinkellerei Macià Batle mit Biel Duran

| Kommentieren
Nicht ohne meine Lampe: Das gute Stück gehört zur obligatorischen Bühnen-Deko des Pianisten Biel Duran.

Nicht ohne meine Lampe: Das gute Stück gehört zur obligatorischen Bühnen-Deko des Pianisten Biel Duran, der den Veranstaltungsreigen in der Bodega eröffnet.

Die Bodega Macià Batle in Santa Maria und das Mallorca Magazin feiern mit den MM-Lesern in den Frühling: Im Mai findet in den Räumen der Weinkellerei eine Reihe von Konzerten beziehungsweise Events im kleineren Kreis statt. Auftakt ist am 9. Mai mit einem Konzert des Boogie-Woogie-Pianisten Biel Duran.

Biel Duran ist vielen MM-Lesern wohlbekannt seit dem mitreißenden Open-Air-Benefiz-Konzert, das Macià Batle im Juni vergangenen Jahres veranstaltet hatte. Duran, der häufig in großer Formation auftritt ("Duran & Friends), wird dieses Mal das Konzert alleine bestreiten. Er hat sich dem Boogie-Woogie verschrieben, macht aber stets auch "Ausflüge" in andere Genres.

Am Donnerstag, 16. Mai, dann wieder ein Stilwechsel: "Yocanto" ist angesagt. Die spanisch-deutsche Band um die Kölner Sängerin Nathalie Korcz sorgt mit Rumba Catalana für Stimmung, einer fröhlichen Variante des Flamenco. Das Besondere dabei: Nathalie Korcz singt die Texte auf Deutsch!

Von der Musik zum Film: Bei der dritten Veranstaltung am Donnerstag, 23. Mai, wird der kurze Dokumentarfilm gezeigt, den der Regisseur Toni Bestard über ein Abenteuer des heute bei Capdepera lebenden Künstlers Gustavo gedreht hat: Er bereiste vor fast 50 Jahren die Insel per Dromedar (namens "Mohamed"). Gustavo wird an dem Abend zugegen sein und weitere Anekdoten aus alten Zeiten erzählen.

Das Programm am Donnerstag, 30. Mai, steht ebenfalls fest. Zu hören ist „Weltmusik" der Band „Wa Koul Diop". Die Musiker aus verschiedenen Ländern und Kontinenten haben sich als Straßenmusikanten einen Namen gemacht: Wenn sie in Palma aufspielen, bleiben die Passanten begeistert stehen.

Der Eintritt kostet jeweils 15 Euro. Weder Macià Batle noch das Mallorca Magazin verdienen etwas an den Events, der Erlös geht an die Künstler. Eine Ausnahme bildet der Abend mit Gustavo; die Einnahmen kommen der Caritas für deren Mallorca-Hilfen zugute.

Einlass ist jeweils um 19.30 Uhr. Der Abend beginnt mit einem guten Glas Wein, etwa einem frühlings-fruchtigen Rosado, punkt 20 Uhr starten die Events. Danach wird es weitere Kostproben aus der Kellerei geben, darunter auch schmackhafte Häppchen aus der bodegaeigenen Delikatessen-Abteilung.

Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils zirka 80 Personen begrenzt; es empfiehlt sich also eine frühzeitige Reservierung bei Macià Batle: Telefon: 971-140014. (Anm. d. Red.: Dies ist die korrekte Telefonnummer. Wir bitten den Zahlendreher zu entschuldigen, der uns leider in der Printausgabe unterlaufen ist.)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Redaktion Mallorca Magazin / Vor über 8 Jahren

Die korrekte Telefonnummer lautet 971-140014. Wir bitten den Zahlendreher zu entschuldigen, der uns leider in der Printausgabe unterlaufen ist.

reinhhold matthaeus / Vor über 8 Jahren

die tel.nr. scheint nicht korrekt zu sein; da kann ich plantas und flores kaufen..........