Doch keine Hochzeit auf Mallorca

James Blunt und Sofia Wellesley haben geheiratet

Nun ist es doch nicht Mallorca geworden. Medienberichten zufolge hat Schmusesänger James Blunt seine Verlobte Sofia Wellesley geheiratet. Die Trauung erfolgte offenbar in England, ein konkreter Ort wurde nicht genannt. Lange Zeit war darüber spekuliert worden, ob die Zeremonie auf Mallorca stattfindet, wo die Familie der Braut ein Anwesen hat.

In diesem Zusammenhang wurde auch immer wieder nach der Gästeliste gefragt, auf der Insider britische Royals vermuteten wie Prinz Harry, Prinzessin Kate oder iher Schwester Pippa Middleton.

Aber: Gefeiert wird vielleicht doch noch auf Mallorca. Die mallorquinische Agentur „Moments", auf Organisation von Hochzeiten spezialisiert, gab eine Mitteilung heraus, in der die Trauung des Paares als vollzogen bestätigt wurde.

Eventuelle Feiern, die nun folgen könnten, seien rein privater Natur und hätten einen familiären Charakter. Definitiv würden keine Berühmtheiten und keine Mitglieder der britischen Königsfamilie dabei sein.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.