Die etwas andere Bäckerei

Glasfußböden und antike Werkzeuge sollen Kunden begeistern

Vía Sindicat 66, Palma de Mallorca |
Durch den Glasfußboden hat man einen direkten Einblick in die darunterliegende Backstube.

Durch den Glasfußboden hat man einen direkten Einblick in die darunterliegende Backstube.

Foto: Foto: J. Torres

Für die Eröffnung seiner Bäckerei "Forn S'Estació" in der Vía Sindicat in Palmas Innenstadt hat sich Unternehmer Fernando Crespí etwas Besonderes einfallen lassen: Im Verkaufsraum wandeln Kunden von nun an auf einem Glasfußboden mit direktem Einblick in die Produktion.

"Wir wollten auf Mallorca etwas Einmaliges schaffen", so Crespí. "Der Kunde kann dabei zusehen, wie im Untergeschoss unsere Produkte hergestellt werden, während er oben Brötchen kauft." Doch nicht nur der Fußboden ist einmalig. Rustikale Steinwände, Elemente aus Holz und eine ausgewählte Vintage-Dekoration mit alten Werkzeugen, Registrierkassen und Schalenwaagen schaffen eine einzigartige Atmosphäre.

"Auf diese Art und Weise haben wir für unsere älteren Kunden einen 'Raum der Erinnerung' und für die Jungen einen 'Raum der Neugierde' geschaffen", so der Inhaber. Die Bäckerei befindet sich in den Räumlichkeiten der "Antigüa Casa Pujada" in der Nähe der Porta de Sant Antoni (unweit des Kaufhauses El Corte Inglés in den Avenidas), wo auch die beliebte Einkaufsstraße und Fußgängerzone Vía Sindicat ihren Anfang nimmt, siehe Karte).

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Samantha de Chavilier / Vor über 5 Jahren

Hola..... Ich trage nix unter meinem Rock ;) u der ist schon verdammt kurz, den körperlich kann ich es mir leisten u ich steh darauf "NIX" darunter zu tragen ... Ja ich hab mein Vergnügen das es welche sehen u ich will zu diesem Bäcker meine leckeren Brötchen holen gehen in erster Linie.

Thomas / Vor über 5 Jahren

Nachsatz: War eben dort, die Glasböden sind gewöhnungsbedürftig, tragen aber! Der Einblick in die Produktion ist einmalig! Die Bäcker sind so sehr in ihre Arbeit vertieft, dass für sie ein Blick nach "oben" wohl kaum in Frage kommen dürfte... ;) Super Laden & Cafe (im ersten Stock), 5 Sterne dafür!

Veronica / Vor über 5 Jahren

Kaum noch Geheimnisse mehr rund um die Herstellung von Backwaren...? Schade! Gespannt darf man sein, wie sehr der "Tritt ins Leere" von den Kunden angenommen werden wird. Bei verglasten archaeologischen Ausgrabungen gibt es zumindest von unten keine Zuschauer; umrundet werden die Glasflaechen auch meist.

Thomas / Vor über 5 Jahren

Bei einer flotten Kundin in Minirock sicher schöne "Aussichten" für die im Untergeschoss arbeitenden Bäcker! ;)