Kimi Räikkönen auf Mallorca-Törn

Port de Sóller, Mallorca |
Räikkönen und seine Verlobte sprangen vor Mallorca Hals über Kopf ins Meer. Foto: UH

Räikkönen und seine Verlobte sprangen vor Mallorca Hals über Kopf ins Meer. Foto: UH

So viele Promis wie diesen Sommer wurden vor Mallorca noch selten gesichtet. Jüngster Gast in den Inselgewässern war Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen. Am Mittwochabend, 5. August, ankerte der Finne an Bord der "Iceman" in der Bucht von Port de Sóller. So lautet übrigens auch der Spitzname des für seine unterkühlte Art bekannten Sportlers.

Wie die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora berichtet, befindet sich die ehemalige Silberpfeil-Legende auf einem Törn rund um Mallorca und die Nachbarinseln. Wie von einem früheren Formel-1-Weltmeister nicht anders zu erwarten, selbstverständlich nicht per Segelboot, sondern auf einer stattlichen Motoryacht mit einigen hundert PS. Mit von der Partie auch seine Verlobte Minttu Virtanen.

Wenn auch nicht gerade bei der Geschwindigkeit, so dürfte sich Räikkönen zumindest in punkto Spritverbrauch wie auf der Rennbahn gefühlt haben. Seit der 35-Jährige nicht mehr für Mc-Laren-Mercedes fährt, sondern ein Comeback in den Reihen von Ferrari gestartet hat, kann er allerdings nicht mehr so recht an alte Zeiten anknüpfen. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.