Seit Jahren schon stellen sich in "Das perfekte Dinner" stets fünf Hobbyköche kulinarischen Herausforderungen. Und schon mehrmals lief die Kamera auf Mallorca. Zuletzt wurde im Juni für die Vox-Kochdoku auf der Insel gedreht. Das Ergebnis ist von Montag, 21., bis Freitag, 25. September, jeweils um 19 Uhr zu sehen.

Die Zuschauer sollen laut Sender "spannende Einblicke" bekommen: Wie kocht man auf Mallorca? Welche Spezialitäten hält die Lieblingsinsel der Deutschen bereit? Und wie haben sich die fünf deutschsprachigen Einwanderer im Urlaubsparadies eingerichtet?

Wie immer laden sich die fünf Gastgeber gegenseitig zum Drei-Gänge-Menü ein und bewerten ihre Leistungen mit maximal zehn Punkten. Dem Sieger bei "Das perfekte Dinner" winkt neben der Anerkennung seiner Mitstreiter ein Preisgeld von 3.000 Euro.

Montag: Die Dinner-Runde eröffnet Maria (36) aus Palma. Die gebürtige Spanierin ist Gastronomin und weiß, wie sie ihre Gäste kulinarisch verwöhnen kann. Aber kann sie die Konkurrenz mit ihrem fleischlosen Menü überzeugen? Ihr Menü: Aperitif: Erdbeerbowle mit Minze; Vorspeise: Garnelen im Teigmantel auf Avocado-Mango-Tatar und verschiedenen Kressen; Hauptspeise: Kohlenfisch mit Tobiko auf orientalischen Linsen und Limonen-Schaum; Nachspeise: Crème-brûlée-Variation mit hausgemachtem Sauerrahmreis und Aprikosenragout.

Ähnliche Nachrichten

Dienstag: Heute ist Galerist Stefan (50) aus Llucmajor an der Reihe, der unter dem Motto "Mein Mallorca" Kunst auf die Teller zaubern möchte. Sein Menü: Aperitif: Cava con licor de limón; Vorspeise: Trampó-Salat; Hauptspeise: Tapas variadas especial (Rape con bacon y romero, Tumbet, Berenjena a la plancha, Galletas de parmesan con gambas, Albondigas especial en salsa picante, Pinchos de solomillo de tenera); Nachspeise: Tarta de limón con helado.

Mittwoch: Die Ernährungsberaterin Elisabeth (58) aus Biniali will ihren Gästen beweisen, dass der eigene Garten die besten Zutaten bietet. Ihr Menü: Aperitif: Granatapfel-Cava-Cocktail mit Holunderblütensirup und Limettensaft; Vorspeise: Oktopus-Salat mit Frühlingszwiebeln; Hauptspeise: Limonen-Spanferkel aus dem Holzbackofen mit Rosmarinkartoffeln, dazu rote Paprikasalsa; Nachspeise: Crema Catalana mit Orangenbegleitung.

Donnerstag: Axel (42) aus Llucmajor, Besitzer einer Pension, will am vierten Dinner-Abend überzeugen. Sein Menü: Aperitif: Sangria; Vorspeise: Miesmuscheln mallorquin; Hauptspeise: Colabraten, überbackener Chicorée und Reis; Nachspeise: Tortenpotpourri auf Erdbeerschaumeis.

Freitag: Am letzten Dinner-Tag geht es zu Miriam (35) nach Llucmajor. Die Sommelière und Betriebswirtin lädt ihre Mitstreiter in ihre stylische Luxus-Finca ein. Ihr Menü: Aperitif: Sangria "Es Trenc"; Vorspeise: Scharfer Wassermelonensalat mit gegrilltem Scampi-Spieß und Minz-Joghurt; Hauptspeise: Kaninchen im Parmaschinken-Mantel mit Couscous-Pilz-Salat; Nachspeise: Karamellisierte Ananas mit Basilikum-Sorbet.

(aus MM 38/2015)