Benefiz-Abend in Cala d'Or

| Cala d'Or, Mallorca |
Der Auftritt von Alejandra Burgos wird vor allem den Fans von Rock und Blues Spaß machen.

Der Auftritt von Alejandra Burgos wird vor allem den Fans von Rock und Blues Spaß machen.

Foto: Foto: UH

Es soll ein Abend werden, der allen Gästen ganz viel Spaß macht und bei dem auch ganz viel für den guten Zweck rumkommt. Die Organisation A.L.M.A. lädt am Samstag, 10. Oktober, ab 20 Uhr in den Club Farah's in Cala d'Or ein. Musikalisches Highlight des Events ist die argentinische Sängerin und Gitarristin Alejandra Burgos. Außerdem wird eine Kreuzfahrt versteigert, deren Geschichte eng mit MM verbunden ist.

Von dem Abend profitieren soll die Kinderstation des Hospitals Son Espases. "Wir haben Son Espases ausgewählt, weil dort alle krebskranken Kinder der Balearen behandelt werden", verrät Katja Maier von A.L.M.A.. Die deutsche Mallorca-Residentin hat den Verein zusammen mit ihrer Freundin Michaela Lange und mit Israel Rodríguez Rojas, dem Direktor von Golf Vall d'Or gegründet. Seit Februar ist die Asociación offiziell eingetragen. A.L.M.A. steht für "Asociación la mano que ayuda", den Verein der helfenden Hand. Und natürlich für "Seele", auf Spanisch "Alma". Entstanden ist die Idee bei der Arbeit der beiden Frauen für das Hilfsprojekt "Es Rebost", das Lebensmittel für Bedürftige sammelt und verteilt.

Die Zielsetzung von A.L.M.A: Man will Menschen helfen, die in Not sind. In welchen Fällen der Verein sich engagiert, das ist nicht festgelegt. "Wir sind da völlig offen", meint Katja Maier. Es wurden schon Rollstühle finanziert, Stromrechnungen bezahlt, andere Organisationen finanziell unterstützt. Die Hilfe soll vor allem unbürokratisch sein.

Der Eintritt zum Benefizabend am Samstag kostet 49 Euro. Davon gehen 20 Euro an A.L.M.A.. Im Preis inklusive sind ein Büfett und Getränke, die Show von Alejandra Burgos (die Wahl-Mallorquinerin ist für den guten Zweck gratis mit von der Partie) und der Auftritt eines DJs.

Versteigert wird an dem Abend eine Kreuzfahrt mit der "MS Europa 2" im Wert von rund 10.000 Euro. Hintergrund: Diese Reise befand sich als Hauptgewinn in der Scorekartentombola der MM-Golftrophy, die im September auf dem Platz von Golf de Andratx in Camp de Mar stattfand. Versicherungsunternehmer Axel Lange, der Mann von Michaela Lange, war Hauptsponsor des Events und berichtete über seine Charity-Aktivitäten und die seiner Frau. Das war offenbar überzeugend: Thomas Wartenberger wurde später als Hauptgewinner gezogen und spendete spontan die Reise, die jetzt im Farah's versteigert werden soll.

Es handelt sich um die Kreuzfahrt "Metropolen mit Style und Stil" für zwei Personen. Start ist am 19. Juni 2016 in Lissabon (Portugal). Der Trip endet am 29. Juni im Hamburger Hafen. Stationen unterwegs: La Coruña (Spanien), Bordeaux, Le Palais/Belle-Ile, Honfleur (alles Frankreich) und Amsterdam (Niederlande).

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.